Wie wichtig ist Suchmaschinenoptimierung?

Unumstritten ist mittlerweile der feste Bestandteil von SEO im Online Marketing, doch wie wichtig ist die sogenannte Suchmaschinenoptimierung denn nun wirklich? SEO (Search Engine Optimization) beinhaltet Maßnahmen, die einer Webseite ein besseres Ranking in den Ergebnissen einer Suchmaschine wie Google verschaffen sollen. Das Ziel ist es hierbei, eine Webseite unter die ersten 10 Platzierungen einer Google Suche zu bringen, denn darüber hinaus wird selten geschaut. Das ist notwendig um einer Webseite genügend Traffic zu geben. Vor allem für Webseiten zu Themen die im Internet weit verbreitet sind ist es schwierig aufzufallen und potenzielle Kunden oder Leser zu bekommen.

Backlinks und Content

Dabei ist es trotzdem wichtig dass die eigene Seite qualitativ den Ansprüchen der Suchmaschine genügt, denn Google & Co. legen Wert auf hochwertigen Content und man sollte darauf achten nicht nur irgendwelche Keywords aufzulisten. Als Keywords bezeichnet man Suchbegriffe auf die, die Überschriften, Header und Inhalte einer Webseite angepasst werden.

Des Weiteren ist der funktionierende Aufbau von Backlinks eine gute Strategie. Wenn eine Webseite nur sehr wenige Backlinks besitzt oder auch gar keine wird es schwierig sein eine gute Suchmaschinen Platzierung zu bekommen. Google sucht allerdings regelmäßig nach unorganischem „Spam“ um diesen zu bekämpfen, das tut es in dem es analysiert was es auf einer normalen Webseite für Bewegungen gibt und welche auf einer Spam Seite. Hierbei schaut Google nach „unorganischen“ Entwicklungen, also das plötzliche Ansteigen der Anzahl von Webseiten und Links. Google kann aber zum Beispiel unterscheiden, ob es sich um eine Nachrichtenseite oder eine Unternehmensseite handelt und beurteilen welche Aktivitäten unnormal sind. Daher sollte darauf geachtet werden regelmäßig neuen und organischen Inhalt einer Webseite hinzuzufügen. Mehr zu dem Thema SEO, wie es angewendet wird und wie man damit die Platzierung seiner Webseite verbessern kann gibt es hier zu finden.

Social-SEO

Social-SEO ist der Teil der Suchmaschinenoptimierung der sich mit der Verbindung von gerade dieser mit Social Media Beiträgen befasst. Social Media Marketing ist heutzutage Bestandteil der meisten Marketing Strategien und verschiedenste Unternehmen machen davon Gebrauch. Social-SEO lässt sich am einfachsten beschreiben, indem man auf die Wichtigkeit von sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Pinterest aufmerksam macht. Diese Netzwerke sind nicht nur bei Usern unglaublich beliebt sondern auch bei Unternehmen und Bloggern. Denn man kann, durch die Nutzung von Facebook oder anderen Netzwerken seine Webseite gezielt positionieren und eine bessere Platzierung bei Google erreichen. Durch eine gute Präsenz und einen guten Auftritt auf Social Media Kanälen kann die Reichweite der Webseite vergrößert und gestärkt werden. Schlechte Bewertungen über Social Media Plattformen kann Google wiederrum als negativ ansehen und das Ranking der Webseite abfallen.

Kommentare

  1. ihor:

    Danke für den informativen Artikel und den Überblick

    Antworten

  2. Ihor:

    Danke für den informativen Artikel und den Überblick

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de