Ubuntu – Bei mehreren Windowmanagern das richtige Terminal starten

Aktuell probiere ich ein wenig mit verschiedenen Windowmanagern unter Ubuntu herum. Dabei habe ich es gerne, wenn ich gleich nach dem Start automatisch auch ein Terminalfenster mit ein paar Registerkarten (Tabs) geöffnet bekomme, dann muss ich das nicht immer wieder händisch machen. Dafür habe ich unter ~/.config/autostart/eine entsprechende .desktop Datei angelegt.

[Desktop Entry]
 Type=Application
 Exec=/usr/bin/gnome-terminal --tab --tab --tab --title=Terminal1 --geometry=100x50
 Hidden=false
 NoDisplay=false
 X-GNOME-Autostart-enabled=true
 Name[de_DE]=Terminal1
 Name=Terminal
 Comment[de_DE]=Terminal's
 Comment=Terminal's

So funktioniert es unter der Gnome-Shell auch wunderbar. Melde ich mich jetzt mit dem Windowmanager lxde an, so geht zwar das Fenster auf, aber die Terminals sind nicht ansprechbar. Es erscheint noch nicht mal ein Prompt. Gnome-Terminal funktioniert einfach nicht unter lxde. Dafür kommt lxde mit dem Programm lxterminal. Damit funktioniert es unter lxde ohne Probleme. Um immer automatisch das richtige Terminalprogramm zu starten, verwende ich ein winziges Skript (get_term_start_cmd.sh), das lediglich prüft welcher Fenstermanager läuft und dann das richtige Terminalprogramm startet.

#!/bin/bash

cmd=""
if [ "$DESKTOP_SESSION" == "LXDE" ]; then
    cmd="/usr/bin/lxterminal --tabs=Shell1,Shell2,Shell3 --title=Terminal1 --geometry=100x50"
else
    cmd="/usr/bin/gnome-terminal --tab --tab --tab --title=Terminal1 --geometry=100x50
"
fi
$cmd

Diese Skript trägt man einfach in die Exec Zeile der .desktop Datei ein und schon wird immer das richtige Terminalprogramm gestartet.

 [Desktop Entry]
Type=Application
Exec=/usr/local/bin//get_term_start_cmd.sh
Hidden=false
NoDisplay=false
X-GNOME-Autostart-enabled=true
Name[de_DE]=Terminal1
Name=Terminal
Comment[de_DE]=Terminal's
Comment=Terminal's

Ach ja, wer sich wundert, dass mein lxterminal einen Kommandozeilenparameter –tabs unterstützt, der schaue einfach mal hier. Mit diesem Patch kann man gleich beim Start alle gewünschten Tabs aufmachen (lxterminal-tabs.patch).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de