wp-gpx-maps mit FooGallery verbinden

Will man wp-gpx-maps mit FooGallery verbinden gibt es aktuell keine automatisierten Alternativen. Die generische  Unterstützung für Anhänge hat zumindest bei mir nicht funktioniert. Darum habe ich selbst in die Tasten gegriffen und das Plugin entsprechend erweitert.

GPX-Dateien beinhalten Wegpunkte und Routen, die man mit einem GPS-Empfänger aufgezeichnet hat. Mit dem Plugin wp-gpx-maps kann man solche Dateien mittels Google-Maps anzeigen lassen und sieht dann genau die Punkte oder den Weg auf einer Karte eingezeichnet. Der ein oder andere fotografiert ganz gerne auf so einem Weg und viele Kameras sind mittlerweile mit einem GPS-Empfänger ausgestattet. Sie speichern die GPS-Informationen im EXIF Format in jedem einzelnem Bild. Damit hat man alle Informationen, um die geschossenen Bilder ebenfalls auf der Karte einzuzeichnen und darzustellen wo genau jedes Foto aufgenommen wurde.

Im Ergebnis soll es dann beispielsweise so aussehen:

wp-gpx-maps mit FooGallery verbinden

Die kleinen Thumbnail Bilder werden entlang der blauen Route aus der GPX-Datei angezeigt. Fährt man mit der Maus über die Bilder, werden sie größer dargestellt.

wp-gpx-maps bietet zum einen genau das für die NextGenGallery an und zum Anderen für Bilder, die dem Artikel zugeordnet sind, der die Karte enthält. Auch wenn die FooGallery die nativen WordPress Mechanismen verwendet, klappt es über beide Wege nicht und so habe ich das Plugin erweitert, um die FooGallery zu integrieren.

Dazu habe ich den Shortcode des wp-gpx-maps Plugins um zwei Parameter erweitert.

[sgpx gpx="/wp-content/uploads/gpx/MeinGPXDatei.gpx" foogalleries="<ID der FooGallery" fooimagesize="<WordPress-Image Size"]

Der Parameter foogalleries gibt die ID der Galerie mit den Bildern an, die GPS Daten enthalten (EXIF-Informationen) und auf der Karte abgebildet werden sollen.

Der Parameter fooimagesize gibt die Bildgröße an, die beim darüber fahren mit der Maus zur Anzeige verwendet werden soll. Zulässig sind alle WordPress Bildgrößen (z.B. thumbnail, medium, medium_large, large,…). Als Standardbelegung wird ‚thumbnail‘ verwendet.

Ein ausgefülltest Beispiel sieht wie folgt aus:

[sgpx gpx="/wp-content/uploads/gpx/MeineGPXDatei.gpx" foogalleries="123" fooimagesize="medium"]

So konnte ich das Plugin wp-gpx-maps mit FooGallery verbinden, habe es allerdings dazu schon ein wenig erweitern müssen. Ich werde daher hier die detaillierten Anpassungen nicht erläutern. Wer Interesse hat möge mir einfach unten einen Kommentar zukommen lassen. Parallel habe ich die Anpassung dem Autor des Plugins wp-gpx-maps als Erweiterung angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de