eBay EditorKit Modul für TikiWiki

eBay-Editor-Kit v0.1 für tikiwiki-1.8.5.


Download tiki-eek-0.1.tgz (11.49 Kb)Das Modul erlaubt es Einstellungen zur Verwendung des eBay Editor-Kits zu verwalten. Dabei ist es möglich die Einstellungen für mehrere Partner oder verschiedene Suchen abzulegen. Zur Verwendung in Wiki-Seiten steht ein Plugin zur Verfügung. Nähere Informationen über das eBay Editorkit findet man unter www.ebay.de.

Das eBay Editorkit bietet eine reichhaltige Auswahl von Optionen zur Suche von bei eBay eingestellten Artikeln, sowohl zur Suche selbst, als auch zur Darstellung der Ergebnisse. Diese Optionen können mittels dieser Erweiterung für das tiki verwaltet werden.

Im Menü Verwaltung (Klick) hat man die Möglichkeit im Punkt eBayEditorKit verschiedene Parametermengen für den Aufruf des eBayEditorKits aus Wiki-Seiten zu hinterlegen.

Wichtig dabei ist es die Zugangsdaten, Partnernummer und Zugangscode richtig und vollständig zu erfassen, da sonst keinerlei Ergebnisse zurückgeliefert werden.

Die Administration der Einträge ist aktuell nur mit admin Privilegien möglich.

Innerhalb von Wiki-Seiten kann man mit Hilfe des Plugins EBAYEDITORKIT auf diese Einstellungen zugreifen und einige der Parameter „on the fly“ übersteuern.

Folgende Parameter können aus dem Plugin heraus übersteuert werden:

  • num Anzahl der maximal angezeigten Artikel (max. 200)
  • sortdir asc= aufsteigend, desc=absteigend sortiert
  • gallery Nur Artikel mit Galleriebildern anzeigen y/n
  • bin Nur Sofort-Kaufen Artikel anzeigen y/n
  • srchdesc Gibt an, ob die Beschreibungen der Artikel auch nach den Suchbegriffen durchsucht werden sollen (y) oder nicht (n).
  • catid Gibt an, aus welchen Kategorien Artikel in die Suche einbezogen werden sollen (max. 10 Kategorinummern, durch Komma getrennt). Die Kategorienummern findet man für ebay.de unter http://listings.ebay.de/aw/listings/list/categories.html
  • minprice Gibt den Mindestpreis an (ganzzahlig)
  • maxprice Gibt den Höchstpreis an (ganzzahlig)
  • si Gibt an von welchen Verkaeufern Artikel in die Suche eingebzogen werden sollen (max. 10 Namen, durch Komma getrennt)

Die Einstellungen für die verschiedenen EEK’s werden in der Tabelle
tiki_eek abgelegt. Die Tabelle hat folgenden Aufbau:

create table tiki_eek (
/* Datenverwaltung innerhalb Tiki */
eekId int(10) not null auto_increment primary key,
name varchar(15),
active char(1),
overload char(1),
lastUpdate int(14),

/* System und Authentifizierungsparameter */
cid int(1), — immer 0 (???)
siteid int, — ID der eBay-Site 77=ebay.de, 16=ebay.at
track varchar(10), — Partnerprogrammnummer
ai varchar(20), — Zugangscode fuer die Partnerprogrammnummer
prvd int(1), — immer 3 (???)
sortdir char(3), — aufsteigende (asc) oder absteigende (desc) Sortierung
sortby char(10), — immer endtime (???)

/* Suchkriterien */
query varchar(255), — Suchbegriff
srchdesc char(1), — Artikelbeschreibung in Suche einbeziehen? y/n
si varchar(255), — Gibt an von welchen Verkaeufern Artikel in die
/ * Suche eingebzogen werden sollen
* (max. 10 Namen, durch Komma getrennt)
*/
catid varchar(128), — Kategorien die in die Suche einbezogen werden
/ * (max. 10 Kategorienummern, durch Komma getrennt)
* leer = alle Kategorien werden durchsucht
* Die Kategorienummern findet man für ebay.de unter
* http://listings.ebay.de/aw/listings/list/categories.html
*/
minprice int(11), — Suchkriterium Mindestpreis (ganzzahlig)
maxprice int(11), — Suchkriterium Höchstpreis (ganzzahlig)
gallery char(1), — Nur Artikel mit Galeriebildern anzeigen? y/n
bin char(1), — Nur Sofort-Kaufen-Artikel anzeigen? y/n

/* Anzeigeoptionen */
title varchar(80),
img char(1), — vorhandenes Galeriebild anzeigen? y/n
endtime char(1), — Restzeit der Auktion anzeigen? y/n
numbid char(1), — Anzahl der Gebot anzeigen? y/n
width int(3), — Breite der Tabelle in Pixel
num int(3), — Anzahl der max.gezeigten Artikel (max. 200)
height int(3), — Höhe der Tabelle in Pixel
popup char(1), — Links in neuem Fenster öffnen? y/n
sort varchar(20), — Definiert die Sortierung der gefundenen Angebote
/ * MetaEndSort = Endende Angebote zuerst
* MetaLowestPriceSort = Niedrigste Beträge zuerst
* MetaHighestPriceSort = Höchste Beträge zuerst
* MetaNewSort = zuletzt eingest. Artikel zuerst
*/
/* Farben und Schriften */
hdrcolor char(6), — Titelhintergrundfarbe
tlecolor char(6), — Hintergrundfarbe für die Artikelbezeichnung
fntcolor char(6), — Schriftfarbe
bdrcolor char(6), — Farbe für den Rahmen
endcolor char(6), — Farbe für ?
fs char(1) — Schrifttyp
/* 0 = Arial (mittel)
* 1 = Verdana (mittel)
* 2 = Times (mittel)
* 3 = Verdana (klein)
* 4 = Times (klein)
*/
);

Installation


Alle beschriebenen Schritte gehen davon aus, das man sich im Hauptverzeichnis des tikiwiki befindet.
Zunächst muss die Tabelle tiki_eek mittels des mitgelieferten SQL angelegt werden. Im Verzeichnis db gibt es eine Datei tiki-eek.sql, die entweder ber phpMyAdmin oder über mysql direkt in die tiki
Datenbank eingespielt werden muss. Mit mysql über die Kommandozeile kann dies wie folgt geschehen:

mysql -u -p < tiki-eek.sql

Der mitgeliefert Patch enthält alle notwendigen Änderungen an den Standardmenüs, sowie den Setup-Routinen.
Mit patch -p1 < tiki-eek.path wird dieser eingespielt.
Mit der Option –dry-run kann zuvor festgestellt werden, ob der Patch
funktioniert.

Abschließend müssen noch die neuen Dateien kopiert werden.

cp ../tiki-eek-0.1/db/tiki-eek.sql db/
cp ../tiki-eek-0.1/templates/tiki-admin_ebayeditorkit.tpl templates/
cp ../tiki-eek-0.1/lib/wiki-plugins/wikiplugin_ebayeditorkit.php
mkdir lib/ebayeditorkit
cp ../tiki-eek-0.1/lib/ebayeditorkit/* lib/ebayeditorkit
cp ../tiki-eek-0.1/tiki-admin_* .

FERTIG.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de