Noch ein Wetter-Plugin für WordPress – wp-forecast V0.9.1

Update auf Version v1.0 beta: NEU Das neue wp-forecast Plugin. Ab Version 1.0 beta gibt es ein neues Posting: Zur Seite von wp-forecast ab v1.0b. Unterstützt bis zu 20 Orte, Wetterdaten werden in der Datenbank gecached,….

Update to version v1.0 beta: NEW The new wp-forecast Plugin. Posting about wp-forecast v1.0b. Support for up to 20 independant locations, needs no cookies anymore,…

Auf wp-plugins.net findet man jede Menge WordPress-Plugins, die einem auf die eine oder andere Weise ermöglichen, Daten zum aktuellen Wetter im eigenen Blog anzuzeigen. Teilweise sind diese Plugins nur lauffähig bis WordPress 1.5, teilweise nähern sie sich meiner Vorstellung einer Wetteranzeige nicht an (keine vollständige Sprachunterstützung, nicht administrierbar, etc.).
Nun, an dieser Stelle angelangt, tut man was?
Genau, ein eigenes neues Wetter-Plugin entwickeln, um die Vielfalt noch zu erhöhen ;-)

wp-forecast zeigt Wetterinformationen von AccuWeather.com auf wordpress Blog Seiten an. Bitte auch die Nutzungsbedingungen von AccuWeather beachten.

wp-forecast liegt zur Zeit in der Version 0.9.1 vor.

wp-forecast-0.9.1.zip 5016 Downloads
wp-forecast-0.9.1.tgz 1654 Downloads

englishFor more informations about wp-forecast, the feature rich wordpress plugin which shows weather data from accuweather, visit the english readme.

Ältere Versionen

Funktionen:

  • Zeigt Wetterinformationen von AccuWeather.com auf wordpress Blog Seiten an
  • Über den Einstellungsdialog können folgende Parameter eingestellt werden:
    • Der Ort (über einen Selektionsdialog) inkl. Anzeigename
    • Das Zeitintervall nachdem die Wetterinformationen aktualisiert werden
    • Die Sprache (zur Zeit sind englisch, holändisch und deutsch verfügbar)
    • Die Angabe der Messwerte in metrischen oder amerikanisches Einheiten (z.B. Celsius oder Fahrenheit)
    • Die Einheit für die Windgeschwindgkeit (m/s, km/h, mph, kts)
    • Die Anzahl der Wettervorhersagetage
    • Für welche Tage die Tagesvorhersage angezeigt werden soll
    • Für welche Tage die Nachtvorhersage angezeigt werden soll
    • Für jede Information kann einzeln angegeben werden, ob sie angezeigt werden soll oder nicht.
  • Unterstützt das WordPress Widget System
  • XHTML konforme Ausgabe

Voraussetzungen:

  • bis Version 0.4:
    • PHP >=4.3
    • WordPress >2.0.x
  • ab Version 0.5:
    • PHP >=4.3
    • WordPress >2.2.x

Installation:

  1. Upload der wp-forecast Dateien in den plugins Ordner der WordPress Installation, üblicherweise
    `wp-content/plugins/`. Dabei muss die Verzeichnisstruktur unverändert bleiben (z.B. `wp-forecast.php`
    soll im Verzeichnis `wp-content/plugins/wp-forecast/` landen).
  2. Jetzt das Plugin über den Plugin Admin Dialog von wordpress aktivieren.
  3. Über die Konfigurationsseite (Options -> WP-forecast) können dann die Parameter wunschgemäß eingestellt werden.
  4. Anpassen der eigenen Template-Datei und Ergänzung um den wp-forecast Aufruf dort wo das Plugin seine Wetterinformationen anzeigen soll.
    • <?php if(function_exists(wp_forecast)) {
      wp_forecast();
      } ?>

    In Abhängigkeit vom verwendeten Theme kann es vorkommen, dass der Aufruf zusätzlich in eine div Umgebung eingebaut werden muss.

  5. Optional:
    Wer ein anderes Paket mit Wetter-Icons verwenden möchte, kann die Icons im Verzeichnis wp-content/plugins/wp-forecast/icons einfach gegen die Eigenen austauschen. Icons gibt es unter http://accunet.accuweather.com/wx/accunet/graphics_icons.htm
  6. Optional
    Um die Formatierung anzupassen, editiert man einfach die Datei / das Stylsheet wp-forecast.css

Übersetzungen:

Momentan unterstützt wp-forecast zwei Sprachen englisch und deutsch.
Wer eine neue Sprache hinzufügen möchte geht wie folgt vor und schickt das Ergebnis an webmaster at tuxlog.de.
Ich werde die Sprache dann im Paket ergänzen und in die nächste Version einbauen.

  1. Anpassen der Datei language.php. Kopieren des Abschnitts
    Code:
    <code>
    if ($LANGUAGE=="en") {
    ...


    }an das Ende der Datei (aber vor ?>)

  2. Im kopierten Abschnitt passt man jetzt den Sprachcode en auf den neuen Sprachcode an
  3. Jetzt übersetzt man alle Ausdrücke
  4. und speichert die Datei ab.
  5. Anpassen der Datei wp-forecast-admin.php.
    An der Stelle „<b>Language: </b>“
    fügt man untendrunter eine Zeile hinzu
    Code:
    <code>($language=="your-language-code") echo
    "selected"?>>your-lanuage (e.g. french)

  6. und speichert die Datei ab

Historie:

  • 2007-01-15 v0.1 Initial beta release
  • 2007-05-17 v0.2 Fixed some incorrect XHTML code, Fixed path settings for icons and css, Tested with various browsers
  • 2007-05-18 v0.3 Integrate forecast
  • 2007-05-31 v0.4 never published
  • 2007-06-03 v0.5 added support for wp widgets, Fixed some further incorrect XHTML code, added selection of the fields to show, added windspeed unit support (hope you like it Barbara :-)), added german language support for admin page
  • 2007-06-07 v0.6 Fixed a lot of incorrect XHTML, added translation for winddirection, changed display of low- and hightemperature in forecast, no decimals for windspeed, fixed two phrases in translation, added hint for dealing with german Umlaute and search location dialog, added a bit error handling to surpress long error messages when receiving no or invalid xml from accuweather
  • 2007-06-11 v0.7 Fixed an incompatibility with wpSEO (used the same global variable)
  • 2007-06-18 v0.8 added dutch language support, show time in wordpress format (option: time_format)
  • 2007-06-23 v0.9 added copyright notice, added date for current conditions, added alternative location name
  • 2007-07-01 v0.9.1 added new field windgusts, fixed some incompatibility with complex themes

Geplante Erweiterungen:

  • Erweiterung der Sprachunterstützung um neue Sprachen
  • Redundante Codeschnippsel entfernen
  • Unterstützung mehr als ein wp-forecast plugin zu installieren (==> mehrere Ort möglich)

Anregungen und Feedbacks sind ausdrücklich erwünscht. :-)

Kommentare

  1. uli:

    Beim Aktivieren des Plugins bekomme ich eine leere Seite. Mein WP theme ist infocus.

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Uli,

      bekommst Du irgendwelche Fehlermeldungen auf dem Schirm oder im Log? Hast Du den wp-content Ordner an einer anderen Stelle?

      Gruß, Hans

      Antworten

  2. Wolfgang Müller:

    Hallo

    tolles Plugin – vielen Dank

    Für einen Freund mache ich die o.g. Internetseite.

    Nun möchte er täglich bei seiner 6-Monatstour seine aktuellen Daten eingeben – dies am liebsten per Koordinaten.

    Irgendwie komme ich da nicht weiter, egal welche Koordinaten ich verwende.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir weiter helfen könnten.

    Bitte schicken Sie mir Ihre antwort an meine emailadresse.

    Vielen Dank

    VG
    Wolfgang Müller

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Wolfgang,

      ich bin mir nicht sicher, ob ich dich richtig verstanden habe. das plugin zeigt ja die wetterdaten an, zu den orten, die du im backend angelegt hast. dabei kannst du mehrere orte anlegen. möchtest du die orte anhand von koordinanten suchen? beschreib doch mal genau wie du dir das vorstellst.

      danke, hans

      Antworten

  3. Tim:

    Hallo!
    ich wollte das Plugin gerne in einen Artikel aufbauen, da es bei uns auf der Aktuelles Seite auftauchen soll.
    Ist es möglich das ganz dort irgendwie einzubauen?
    Mit dem o.g. Code klappt es so leider nicht…

    LG

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Tim,

      ja, wie es geht ist in der wp-forecast Referenz (Link s.o.) unter Abschnitt 5.5 beschrieben.

      Gruß, Hans

      Antworten

  4. Sebastian:

    Hallo,
    seit dem Update von WordPress auf Version 3.0, bekomme ich immer folgende Fehlermeldung beim ersten Aufruf der Seite:

    Warning: unserialize() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/*zensiert*/wp-content/plugins/wp-forecast/wp-forecast.php on line 277

    Warning: unserialize() expects parameter 1 to be string, array given in /www/htdocs/*zensiert*/wp-content/plugins/wp-forecast/func_accu.php on line 268

    Aktualisiere ich die Seite, werden die Wetterdaten angezeigt. Manchmal klappt der Seitenaufruf auch ohne Fehlermeldung.

    Mit der letzten WP-Version hatte ich diese Probleme nicht.

    Ansonsten aber vielen Dank für dieses Plugin!
    Schön schlicht und dennoch informativ. Genau so etwas hatte ich damals gesucht.

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Sebastian,
      schau dir bitte mal kommentar 460 auf der aktuellen wp-forecast seite an. dort ist die lösung für die warnhinweise beschrieben. ansonsten freut es mich, wenn dir mein plugin gefällt :good:

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de