WordPress Plugin Versionen mit SVN – Was hat sich denn geändert?

WordPress Plugin Versionen mit SVN

Immer wieder werde ich gefragt: Was oder welche Dateien haben sich eigentlich in der letzten Version des WordPress-Plugins xy verändert?
Grund genug hier einmal kurz zu beschreiben, wie man das herausfindet.
Plugins, die auf wordpress.org veröffentlicht werden, sind dort in einem Repository unter SVN abgelegt. wordpress.org stellt dazu auch ein Frontend öffentlich zur Verfügung. Über dieses Frontend kann jeder herausfinden, welche Dateien und welche Zeilen in den Dateien sich geändert haben.

Zunächst ruft man die Seite des Plugins auf wordpress.org auf.
Auf der rechten Seite in der oberen Box findet man einen Link auf das Development Log. Da wollen wir hin. :-)

WordPress Plugin Versionen mit SVN

Jetzt werden die vorhandenen Versionen angezeigt. Zum Vergleich zweier Versionen wählt man jetzt für eine Version den linken Radiobutton davor aus und für die andere den rechten. Anschließend klickt man auf „View Changes“. Es erscheint eine detaillierte Auflistung aller Veränderungen.

et voila….

Kommentar

  1. Michael:

    Cool, das wusste ich noch gar nicht (obwohl ich auch mal ein Plugin dort veröffentlicht habe). Ich wollte sowieso noch Deine Bugfixes in „meinem Branch“ nachziehen, dann weiss ich jetzt ja, wo ich suchen muss.

    Grüsse,

    Michael

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative:  
:scratch: 
:wacko:  
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 

   Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen dazu findest Du in der Datenschutzerklärung.

ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung von tuxlog erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website findest Du in der Datenschutzerklärung.