wp-greet Dokumentation

wp-greet ist das WordPress-Plugin, mit dem eigene Grafiken und Fotos als Grußkarten aus einem WordPress-Blog gesendet werden können.
wp-greet benötigt das Plugin NextGenGallery (www.nextgen-gallery.com) ab Version 0.94 zum Verwalten der Grußkarten, sowie WordPress Version 2.5 oder höher. Bei der Verwendung von wp-greet ab Version 1.3 ist mindestens die NextGenGallery Version 1.0.0 einzusetzen, da sich ab Version 1.0.0 die API geändert hat. Bei der Verwendung einer Version vor wp-greet 1.3 kann NextGenGallery neuer als 1.0.0 nur ohne Thickbox-Effekt verwendet werden. Getestet mit WordPress bis Version 3.5.1 und NextGenGallery bis Version 1.9.7.

Die Punkte 1. bis 4. dieser Anleitung setzen voraus, dass NextGenGallery in der Version 0.94 oder höher bereits installiert ist. Wer NextGenGallery noch nicht installiert hat, findet unter Punkt 5 eine Kurzanleitung dazu.

wp-greet bietet diverse Einstellungsmöglichkeiten zur Spamvermeidung bzw. um den unberechtigten Versand von Grußkarten zu unterbinden.
Um zu verhindern, dass die Grußkarten als Massen-Spam versandt werden, kann entweder das Captcha!Plugin, bei welchem der Grußkartenversender eine Zahlen-Buchstaben-Kombination eingeben muss (ab V2.08 ist hier ebenfalls eine Rechenaufgabe zu lösen), oder das WP-reCAPTCHA Plugin, oder das Math Comment Spam Protection Plugin, bei welchem eine kleine Rechenaufgabe gelöst werden muss, installiert werden. Informationen zum Captcha!-Plugin gibt es unter Punkt 6, Informationen zum Math Comment Spam Protection Plugin unter Punkt 7.

Diese Dokumentation bezieht sich auf wp-greet Version 3.2.

1. Installation bzw. Update und Vorbereitungen:

Unter „Plugins -> Installieren“ wp-greet suchen, installieren lassen und aktivieren. (Alternativ das Plugin manuell downloaden, entpacken und per FTP in das Verzeichnis /wp-plugins auf den Webspace hochladen, dann das Plugin in der Pluginverwaltung aktivieren.)

1.a Update von wp-greet Version 1.1 oder höher:
Wer bereits wp-greet in der Version 1.1 oder höher genutzt hat, kann einfach alle alten Dateien auf dem Webspace aus dem Pluginordner löschen und die neuen Dateien hochladen, bzw. die automatische Plugin-Updatefunktion nutzen. Wichtig bei beiden Updatemethoden:
– wenn Änderungen an der Datei wp-greet.css und/oder an der phpmailer-conf.php durchgeführt wurden, müssen diese vor dem Update gesichert und anschließend wieder hochgeladen werden
– das Plugin muss auf jeden Fall einmal deaktiviert und wieder aktiviert werden, damit notwendige Datenbankänderungen durchgeführt werden.

1.b Update von früheren wp-greet-Versionen:
Wer von einer früheren Version als 1.1 auf die aktuelle Version updated, sollte wie folgt vorgehen:

  • Zuerst die alte Version vollständig entfernen.
  • Die neue Version einspielen bzw. hochladen.
  • Das Plugin einmal deaktivieren und wieder aktivieren.
  • Ggf. die Einträge in der phpmailer-conf.php anpassen.
  • Die gepatchte nggfunctions.php gegen das Original austauschen.
  • Bereits bestehende [gallery …] Einträge sind anzupassen auf [gallery=ID] (wobei „ID“ mit der ID der jeweiligen Galerie ersetzt wird), so wie es NextGenGallery verlangt. Die zusätzlichen Parameter sind nicht mehr notwendig.
  • Es muss mindestens eine Seite oder einen Artikel geben, der das Tag [wp-greet] enthält.
  • Im Adminbereich von wp-greet dann die gewünschten Einstellungen treffen und die Galerien aussuchen, die auf das Grußkartenformular umgeleitet werden sollen.

2. Einstellungen:

Nach der Aktivierung des Plugins erscheint ein neuer Menüpunkt wp-greet mit den Unterpunkten wp-greet, Galerien, Sicherheit und (je nach Aktivierung, s.u.) Sendeprotokoll. Hier werden die gewünschten Einstellungen vorgenommen und das Logfile kontrolliert.

Die möglichen Abläufe beim Grußkartenversand veranschaulicht die Grafik: wpgreet_ablauf_v2-4

wp-greet:

  • Unter „Galerie-Plugin“ wird eingestellt, mit welchem Galerie-Plugin wp-greet zusammenarbeiten soll (aktuell ist immer NextGenGallery auszuwählen).
  • Unter „Formular Seite“ wird die Seite angegeben, auf der sich der Tag [wp-greet] befindet (siehe Punkt 3).
  • Unter „Mailübertragungsmethode“ kann zwischen SMTP und PHP gewählt werden. Wenn SMTP gewählt wird, wird der eigene SMTP-Server zum Versenden der Karten verwendet, eventuell muss je nach Provider dann die Datei phpmailer-conf.php angpasst werden. Wenn PHP gewählt wird, wird die Sendmail Installation des Providers aufgerufen und die PHP-Funktion mail() verwendet. Nur im SMTP-Modus kann das Bild innerhalb der Mail geschickt werden. Im PHP-Modus wird es als Mailanhang geschickt.
  • Im Feld „Statische Absenderadresse“ trägt man immer dann eine e-Mail Adresse ein, wenn der Mailversand auf besonders sicheren Mailservern nicht funktioniert oder abgelehnt wird, weil die Absenderadresse nicht mit der Domain übereinstimmt. Diese e-Mail Adresse wird dann immer als Absender bei allen von wp-greet versendeten Mails verwendet. Die Antwortadresse wird jedoch korrekt auf den eigentlichen Absender der Grußkarten gesetzt.
  • Unter „Mailreturn-Pfad“ kann eine Emailadresse angegeben werden, an die Grußkarten, die nicht zugestellt werden konnten, zurückgeschickt werden.
  • Unter „BCC-Kopie senden an“ kann eine Emailadresse angegeben werden, an die eine Kopie jeder verschickten Grußkarte gesendet wird (Blogbetreiber, die sich eine Kopie an die eigene Emailadresse schicken lassen, sollten Ihre Leser bzw. die potentiellen Grußkarten-Verschicker auf diese Tatsache hinweisen).
  • Ist „Mehrere Empfänger erlauben“ aktiviert, dann kann ein Karte gleichzeitig an mehrere Empfänger gesendet werden. Die Emailadressen im Formular müssen dabei durch Komma getrennt werden.
  • „Bild inline senden“ wird aktiviert, wenn das Bild in der Mail und nicht als Anhang verschickt werden soll (hierzu ist der SMTP-Modus notwendig, s.o.
  • „Karten online abholen“ wird aktiviert, wenn der Empfänger die Karte nicht direkt zugeschickt bekommen soll, sondern stattdessen per Mail einen Link erhält, unter der die Karte angeschaut werden kann. Dieser Link führt zu einer Unterseite des Grußkarten-Blogs.
  • Unter „Anzahl Tage für Kartenabholung“ wird die Anzahl der Tage angegeben, während der der Grußkartenempfänger die Karte abholen muss, wenn „Karten online abholen“ markiert ist.
  • Unter „Online-Karte HTML Mailtext“ wird der Text eingegeben, den der Grußkartenempfänger erhält, wenn „Karten online abholen“ markiert ist. Hierbei können HTML-Befehle sowie folgende Platzhalter verwendet werden:
    • %receiver% für den Namen des Empfängers der Grußkarte
    • %sender% für den Namen des Absenders der Grußkarte
    • %sendermail% für die Emailadresse des Absenders der Grußkarte
    • %link% für den Link, den der Empfänger zum Abholen in der Benachrichtigungsmail anklicken muss
    • %duration% für die Anzahl der Tage, während der der Grußkartenempfänger die Karte abholen muss
  • Bei „Feste Bildbreite“ sollte eine feste Breite für das Bild eingestellt werden, die nicht größer ist als die Breite des Inhaltsbereichs des Blogs. Wenn breitere Bilder hochgeladen werden, wird ihre Größe dann automatisch angepasst (wobei die Bilder möglichst nicht in wesentlich größerem Format hochgeladen werden sollten, da die Qualität durch die Verkleinerung sinkt).
  • Bei „Briefmarkenbild“ wird der Pfad zu einer Grafikdatei eingestellt, die auf jeder versendeten Karte oben rechts wie eine Briefmarke erscheint. Zur Verwendung der Briefmarke, die im Downloadpaket von wp-greet enthalten ist, muss der Pfad „wp-content/plugins/wp-greet/defaultstamp.jpg“ angegeben werden, wenn eine eigene Grafik verwendet wird, muss der Dateiname entsprechend angepasst werden. Zur Erstellung einer eigenen Marke mit dem Bildbearbeitungsprogramm Gimp gibt es hier eine genaue Anleitung. Wer keine Briefmarke verwenden will, lässt den Pfad einfach leer.
  • Unter „Briefmarkenbreite in % der Bildbreite“ wird eingestellt, wie groß die Briefmarke sein soll.
  • Ist „Verwende NGG Bildinformationen“ aktiviert, dann werden die Metainformationen aus der NextGenGallery für die Anzeige des Bildes verwendet. Wenn keine Briefmarke verwendet wird, zusätzlich die Beschreibung aus der NextGenGallery unterhalb des Bildes im Formular angezeigt.
  • Wenn „Aktiviere Smileys für Grußkarten“ markiert ist, können Smileys im Grußkartentext mitgeschickt werden.
  • Ist „Erlaube zeitversetztes Senden“ aktiviert, dann kann im Grußkartenformular ein Versandzeitpunkt in der Zukunft angegeben werden.
  • Durch Aktivierung von „Profilinformationen verwenden“ wird die Emailadresse, die unter „Allgemeine Einstellungen“ als Emailadresse hinterlegt ist, im Mailformular als Standard-Absenderadresse eingetragen.
  • Ist „Zeige ‚Nochmal senden‘ Link“ aktiviert, hat der Versender nach dem Abschicken bzw. Planen einer Grußkarte die Möglichkeit, die gleiche Karte mit gleichem Text an einen weiteren Empfänger zu senden, ohne den Text nochmals eingeben zu müssen; in dem Fall erscheint nach dem Absenden einer Karte ein Button mit dem Text „Diese Karte an einen anderen Empfänger schicken“.
  • Wird „Logging aktivieren“ markiert, werden Daten über die verschickten Karten in der Datenbank abgespeichert und ein neuer Unterpunkt „Sendeprotokoll“ erscheint im Menü.
  • Unter „Standard Betreff“ kann eine Standard-Betreffzeile angegeben werden, die vom Grußkarten-Verschicker wieder geändert werden kann. Hierbei können zur Formatierung HTML-Befehle verwendet werden.
  • Unter „Standard Mail-Header“ und „Standard Mail-Footer“ kann Text eingegeben werden, der standardmäßig über und unter jeder Grußkarte erscheint. Hierbei können zur Formatierung HTML-Befehle verwendet werden.
  • Unter „Anzahl Tage zum Speichern der Log-Einträge“ und „Anzahl Tage zum Speichern der Karteneinträge“ wird angegeben, wie lange die Log-Einträge bzw. die Karteneinträge gespeichert werden sollen.

Die Änderungen mit Klick auf „Optionen aktualisieren“ abspeichern.

Galerien:
Hier werden die NextGenGallery-Galerien markiert, deren Bilder als Grußkarten verschickt werden sollen.

Sicherheit:

  • Bei „Spamschutz“ kann ausgewählt werden, welches Antispam-Plugin benutzt werden soll.
  • Unter „Mindest-Benutzerstatus zum Versenden einer Karte“ wird ausgewählt, ob jeder Besucher Karten verschicken darf oder nur registrierte Blogbenutzer, und wenn nur registrierte Benutzer Karten verschicken dürfen, welcher Benutzerstatus zum Verschicken von Karten notwendig ist.
  • „Aktiviere die Anzeige und Überprüfung der Nutzungsbedingungen“ wird markiert, wenn vor dem Abschicken einer Grußkarte zunächst die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden müssen. Der Absender muss dann in das entsprechende Kästchen im Sendeformular ein Häkchen setzen. Damit sich diese Nutzungsbedingungen in einer Thickbox öffnen, muss in der Datei footer.php des Themes die Funktion wp_footer() stehen, ansonsten öffnen sie sich in einem neuen Browserfenster.
  • Wurden die Nutzungsbedingungen aktiviert, können in dem Feld „Nutzungsbedingungen“ die standardmäßigen Nutzungsbedingungen den eigenen Bedürfnissen entsprechend angepasst werden. Hierbei können zur Formatierung HTML-Befehle verwendet werden.
  • Wenn die Karte nicht gleich an den Empfänger geschickt werden soll, sondern der Absender den Versand zunächst bestätigen muss, wird „Bestätigungsmailverfahren“ markiert. Dem Absender wird dann ein Link zugeschickt, und erst wenn dieser angeklickt wird, wird die Karte endgültig abgeschickt.
  • Wurde das Bestätigungsmailverfahren aktiviert, kann in dem Feld „Bestätigungsmailtext“ der Text angepasst werden, den der Kartenabsender in der Mail mit dem Bestätigungslink erhält. Hierbei können zur Formatierung HTML-Befehle sowie folgende Platzhalter verwendet werden:
    • %sender% für den Namen des Absenders der Grußkarte
    • %sendermail% für die Emailadresse des Absenders der Grußkarte
    • %receiver% für den Namen des Empfängers der Grußkarte
    • %link% für den Link, den der Empfänger zum Abholen in der Benachrichtigungsmail anklicken muss
    • %duration% für die Anzahl der Tage, während der der Grußkartenempfänger die Karte abholen muss
  • Unter „Gültigkeitsdauer (Stunden)“ wird die Anzahl der Stunden angegeben, während der der Grußkartenabsender den Link bestätigen muss, wenn „Bestätigungsmailverfahren“ markiert ist.
  • Ist „Abholbestätigung versenden“ aktiviert, dann erhält der Absender nachdem der Empfänger die Karte abgeholt hat eine Bestätigungsmail darüber.
  • Wurde „Abholbestätigung versenden“ aktiviert, kann im Feld „Abholbestätigungsmailtext“ der Text für die Mail angepasst werden. Hierbei können zur Formatierung HTML-Befehle und folgende Platzhalter verwendet werden:
    • %sender% für den Namen des Absenders der Grußkarte
    • %sendermail% für die Emailadresse des Absenders der Grußkarte
    • %receiver% für den Namen des Empfängers der Grußkarte
    • %link% für den Link, den der Empfänger zum Abholen in der Benachrichtigungsmail anklicken muss
    • %duration% für die Anzahl der Tage, während der der Grußkartenempfänger die Karte abholen muss
  • Unter „Pflichtfelder“ werden die Felder markiert, die der Kartenversender auf jeden Fall ausfüllen muss, damit die Karte verschickt werden kann.

Die Änderungen mit Klick auf „Optionen aktualisieren“ abspeichern.

Sendeprotokoll:
Wenn im Setup das Logging aktiviert wurde, wird hier aufgelistet, welche Karte wann an wen geschickt wurde. Oben auf der Seite kann die Anzahl der jeweils auf einer Seite angezeigten Statistikdaten angegeben werden, so dass bei größeren Datenmengen diese auf mehrere Seiten verteilt werden. Unten auf der Seite kann durch Klick auf „Log löschen“ die Statistik gelöscht werden. Achtung, es erfolgt keine Nachfrage, ob auch wirklich gelöscht werden soll – mit einem Klick sind die Daten weg.

3. Benutzung:

a. In der Verwaltung von NextGenGallery eine oder mehrere neue Galerien für die Grußkarten anlegen und die Grafiken oder Fotos, die als Grußkarten verschickt werden sollen, in diese Galerie(n) hochladen. Bei „wp-greet Setup“ diese Galerie(n) als aktiv markieren.

b. Eine statische Seite mit dem Namen „greet“ (oder ähnlich) erstellen und als Inhalt [wp-greet] einfügen. (Wer keine “hübschen” Permalinks nutzt, erstellt einfach eine neue Seite, die dann “http://www.deine-domain.de/?p=123″ oder ähnlich heißt.) Darunter sollte ein Link zu der Seite mit der Galerieübersicht (siehe Punkt c.) angegeben werden, also so etwas wie „<a href=“http://www.deine-domain.de/grusskarten“>Hier</a> geht es zurück zur Übersicht“, sonst erscheint nach dem Abschicken der Karte nur die leere Grußkartenseite.
Anschließend die Seite veröffentlichen und aus der Seitenauflistung ausschließen. Das geht bei Nutzung von Widgets ganz einfach, indem die ID der Seite in der Widgetverwaltung bei „Ausschließen“ eingetragen wird. Wer keine Widgets nutzt, sucht in seiner sidebar.php den Befehl <?php wp_list_pages(); ?> und ändert ihn so: <?php wp_list_pages(‚exclude=ID‘); ?>, wobei „ID“ durch die ID der soeben erstellten Seite ersetzt wird.

c. Eine weitere statische Seite erstellen, auf der die Galerie, die die zu verschickenden Grafiken enthält, aufgerufen wird. Hierzu wird auf der Seite eingefügt: [gallery=ID], wobei „ID“ ersetzt wird mit der ID der in Schritt a. erstellten Galerie. Als Seitentitel für diese Seite z.B. „Grusskarten“ angeben und die Seite veröffentlichen.

d. Um eine Grußkarte zu versenden, wird im Blog die unter Punkt c. erstellte Seite, also „http://deine-domain.de/grusskarten/“ aufgerufen, wobei „deine-domain.de/grusskarten“ natürlich wieder mit der eigenen URL ersetzt wird. Aus den Vorschaubildern das gewünschte per Klick auswählen. Daraufhin öffnet sich eine Seite mit dem Bild in Großansicht und den Textfeldern Absendername und -email, Empfängername und -email, Betreff und Nachrichtentext, sowie je nach Sicherheitseinstellungen weiteren Feldern wie z.B. Spamschutz, Nutzungsbedingungen etc. Nachdem diese ausgefüllt wurden, kann die Grußkarte per Klick auf „Vorschau“ begutachtet werden und dann entweder durch Anklicken von „Zurück“ geändert werden oder durch Anklicken von „Senden“ abgeschickt werden.

e. Grußkarten können auch in einen Beitrag eingebunden werden. Hierzu wie in Punkt c. die Grußkartenseite durch [gallery=ID] aufrufen – auch hier natürlich mit entsprechender Anpassung der ID.

f. In den Grußkartentext können Smilies eingebunden werden, wenn die Funktion in den Einstellungen aktiviert ist. Ein paar Smilies befinden sich bereits im Verzeichnis wp-greet/smilies (diese stammen von kolobok.us), sie können problemlos gegen andere ausgetauscht oder mit weiteren ergänzt werden. Um die Reihenfolge der Smilies zu beeinflussen, können die vorangestellten Zahlen geändert werden.

4. Anpassung des Designs

Zur Anpassung des Designs der Grußkartenseite wird die Datei wp-greet.css bearbeitet.

Bei schmalen Themes kann z.B. das Feld zum Eingeben des Nachrichtentextes verschmälert werden, indem in der wp-greet.css bei textarea.wp-greet-form der Wert { width: 90%; } verkleinert wird.

Um auf der Grußkartenseite das Bild mit einem Rahmen zu versehen, wird der wp-greet.css z.B. hinzugefügt
.wp-greet-form img { border: 1px solid #a9a9a9; padding: 4px;}

5. Kurzanleitung zur Installation von NextGen Gallery:

Unter „Plugins -> Installieren“ NextGen Gallery von Photocrati suchen, installieren lassen und aktivieren. (Alternativ das Plugin manuell downloaden, entpacken und per FTP in das Verzeichnis /wp-plugins auf den Webspace hochladen, dann das Plugin in der Pluginverwaltung aktivieren.) Es erscheint ein neuer Menüpunkt „Galerie“. Hier kann beim Unterpunkt „Optionen“ der Verzeichnispfad geändert werden, unter dem die Grußkarten abgespeichert werden sollen, wenn nicht der Standardpfad „wp-content/gallery“ beibehalten werden soll. Außerdem lässt sich unter „Thumbnails“ die Thumbnailgröße, also die Größe der Vorschau-Bilder, verändern.
Weitere Verwendungshinweise zu NextGen Gallery und Links zu Dokumentationen finden sich auf der Plugin-Seite: www.nextgen-gallery.com.

6. Kurzanleitung zum Captcha!-Plugin:

Das entpackte Verzeichnis „captcha“ in das Verzeichnis /wp-plugins auf den Webspace hochladen und das Plugin aktivieren.
Damit ein Captcha-Code erzeugt wird, wird mindestens ein True-Type Font benötigt. NextGen Gallery hat bereits ein Verzeichnis für True-Type Fonts, die dazu gedacht sind, die Bilder mit einem so genannten Wasserzeichen zu versehen. Dieses Verzeichnis lässt sich auch für Captcha! benutzen, so dass kein Extra-Verzeichnis angelegt werden muss.
Unter „Einstellungen/Captcha!“ wird der Pfad zu dem NextGen Gallery-Verzeichnis mit den Fonts angegeben, also home/www/…/wp-content/plugins/nextgen-gallery/fonts/ und unter „TTF Files“ der Name des oder der benutzten Fonts (es können mehrere Fonts in das Verzeichnis hochgeladen werden). Wenn „Image Distortion“ aktiviert ist, wird der Captcha-Code verzerrt dargestellt, was zur Spamabwehr zwar sicherer ist, das Captcha aber unter Umständen je nach verwendetem Font sehr schwer lesbar macht.

Nachdem alle Einstellungen durchgeführt und abgespeichert sind, kann das Plugin wieder deaktiviert werden. Dadurch kommt es nur beim Versenden von Grußkarten zum Einsatz. Wird das Plugin nicht deaktiviert, erscheint die Captcha-Abfrage auch im Kommentarformular, also bei jedem Schreiben eines Kommentars.

7. Kurzanleitung zum Math Comment Spam Protection Plugin:

Das entpackte Verzeichnis „math-comment-spam-protection“ in das Verzeichnis /wp-plugins auf den Webspace hochladen und das Plugin aktivieren.
Unter Einstellungen -> Math Comment Spam einmal auf „Optionen aktualisieren“ klicken, auch wenn nichts geändert wurde, da das Plugin sonst nicht funktioniert. Für die Verwendung mit wp-greet müssen hier keine weiteren Änderungen durchgeführt werden, die Fehlertexte sind bereits in der Sprachdatei von wp-greet übersetzt.
Wenn das Plugin nicht auch im Kommentarformular genutzt werden soll, muss es nach dem Updaten der Optionen wieder deaktiviert werden.

 

Kommentare

  1. Thomas:

    Hallo Webmaster,
    ich möchte dich um etwas Hilfe bei der Benutzung eures hervorragende wp-greet Plugins bitten. Bisher bin ich laut den oben angegebenen Anweisungen vorgegangen. Ich habe eine statische Seite „greet“ erstellt mit dem Inhalt [wp-greet] und eine statische Seite, die bei uns heißt „LCC eCard Service“ mit der Galerie [gallery=3], die auch vorher im wp-greet Setup als aktive Galerie gespeichert wurde.
    Trotzdem wird, wenn ich ein Bild auf der Seite „LCC eCard Service“ mit der Galerie [gallery=3] anklicke, nur eben das Bild angezeigt. In der normalen Ansicht, wie Bilder halt angezeigt werden. Es erfolgt keine Verbindung bzw. Verknüpfung zur Seite „greet“. Kannst du mir eventuell bei der Lösung des Fehlers etwas behilflich sein?
    Ich bedanke mich herzlich im Voraus für deine Bemühung.

    Antworten

    • tuxlog:

      Hallo Thomas(?),

      klingt als ob Du alles richtig machst. Welches Lightbox-Plugin verwendest Du? Machmal übersteuern die wp-greet und der Link wird nicht umgelenkt auf die Formularseite.

      Gruß, Hans

      Antworten

      • Thomas:

        Hallo, danke für die schnelle Reaktion.
        Wie bekomme ich raus, welches Lightbox-Plugin verwendet wird?
        Gruß Thomas

      • Thomas:

        Als Ergänzung noch: Ich habe NextGEN Gallery Version 2.1.69 und noch ein zweites Plugin, die Photo Gallery von WebDorado in der Version 1.3.27 installiert.

      • tuxlog:

        Hallo Thomas,

        ich würde sagen Du schaust mal unter Plugins was da so rum liegt und liest mal in Deiner Theme Beschriebung, ob das Theme eine Lightbox dabei hast.

        Gruß, Hans

  2. Maik:

    Hallo Jürgen,

    habe heute eine Subdomain mit wp-greet ausgestattet, verwendet man das WP Plugin SEO von Yoast kommt die Fehlermeldung:

    Fatal error: Cannot redeclare add_wpg_safe_smiley() (previously declared in /var/www/web452/html/grusskarten/wp-content/plugins/wp-greet/wpg-form.php:743) in /var/www/web452/html/grusskarten/wp-content/plugins/wp-greet/wpg-form.php on line 743

    Die Installation ist ganz frisch und natürlich nach Anleitung. Habe das SEO Plugin erstmal deaktiviert.

    Antworten

  3. Ursula:

    Hallo Hans,

    ich versuche verzweifelt, eine WordPress-Galerie in Dein Plugin einzubinden; irgendwie klappt das nicht. Die WordPress-Galerien werden beim Plugin unter ‚Galerien‘ angzeigt, aber wie binde ich sie ein? [gallery=ID] (wie unter 3c erklärt) funktioniert nicht?!

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar :-)

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Ursula,

      das kriegen wir schon. :-)
      Zuerst legst Du eine Galerie an, indem Du einige Bilder nach WordPress hochlädst und sie einem Artikel beifügst. Dann bindest Du die Galerie in den ARtikel ein. Bei den WordPress Galerien geht das einfach mit [gallery] im Artikel. Leider habe ich die Doku noch nicht angepasst an der Stelle. :-( Wenn Du dann soweit bist, wechselst Du in den wp-greet Admindialog und wählst als verwendete Galerie WordPress aus und verbindest dann die gewünschte Seite (Untermenü Galerien) mit wp-greet. Dazu setzt Du einfach einen Haken vor der Seite und speicherst das Ganze.

      Gruß, Hans

      Antworten

      • Ursula:

        Hallo Hans,

        vielen lieben Dank für Deine schnelle Antwort :-)

        Mein Problem fängt schon da an, dass ich per [gallery] keine Bilder im Artikel zu sehen bekomme; bei mir muss der Shortcode die Bildernummern enthalten und sieht ungefähr so aus: [gallery ids="1114,1108,1102"]

        Ich habe ein Theme von Elmastudio im Einsatz, aber auch wenn ich in meinem Testblog auf ein Standardtheme von WordPress umschalte, geht es per einfachem [gallery] nicht.

      • webmaster:

        Hallo Ursula,

        das sollte wp-greet nicht stören (obwohl es merkwürdig ist). Hast Du denn die Galerien mit wp-greet verbunden, wie ich es beschrieben habe? Benutzt du eventuell irgendein Lightbox oder Fancybox Plugin, damit die Bilder „hübscher“ angezeigt werden?

      • Ursula:

        Und nochmal ein dickes Dankeschön :-)

        Dass der [gallery]-Shortcode nicht mehr funktioniert, liegt meiner Ansicht nach daran, dass man jetzt ja mehrere Galerien in einen Artikel einbinden kann; ohne ergänzende Angaben beim Shortcode ginge das aber nicht.

        Ich benutze die gekachelten Galerien von Jetpack und Karussell, ebenfalls von Jetpack, zum Anzeigen der Bilder. Beides habe ich aber gestern schon deaktiviert; das mache ich immer als erstes, wenn was nicht funktioniert.

        Schritt für Schritt habe ich folgendes gemacht:

        Eine WordPress-Galerie angelegt:

        http://www.ditzumblog.de/diverses/2013/greet/01.gif

        In den Einstellungen ‚WordPress‘ eingestellt:

        http://www.ditzumblog.de/diverses/2013/greet/02.gif

        Bei den Galerien die angelegte angehakt:

        http://www.ditzumblog.de/diverses/2013/greet/03.gif

        Den Shortcode in die Grußkarten-Seite eingefügt:

        http://www.ditzumblog.de/diverses/2013/greet/04.gif

        Da wird dann aber nichts angezeigt, nur der Seitentitel. Der Contentbereich ist leer.

      • webmaster:

        Probiere mal bitte anstatt [gallery=1143], [wp-greet]

  4. Martina:

    Hallo, jetzt hab ich schon wieder ein Problem … kann es sein, dass wp-greet mit dem letzten Upgrade von NextGen Gallery nicht mehr funktioniert?? Auf der oben angegebenen Seite, auf der es bisher lief, geht nix mehr (bitte kurz per Mail melden, dann schick ich das Passwort, habe die Grußkarten erst mal rausgenommen, ist ja peinlich). Beim Anklicken der Karte in der Gallery-Übersicht öffnet sich nur das Bildfenster, aber kein Grußkartenformular mehr. Habe beide Plugins auf einer anderen Seite mit frischem WP installiert – das gleiche Problem. Es erscheint kein Formular mehr, als gäbe es das wp-greet-Plugin gar nicht. Hilfe?? Herzliche Grüße, martina

    Antworten

    • vera:

      Hallo,
      mir geht es genauso nach einem Upgrate von NGG.
      Freue mich ebenfalls über Hilfe.
      LG – Vera

      Antworten

      • Maik:

        Ein downgrade auf NGG 1.9.13 verursacht bei meinem WordPress 3.6 trotzdem massive Probleme.

        NGG sollte schleunig nachbessern, damit ich meine Grußkarten wieder nutzen kann.

      • webmaster:

        Hallo Maik,

        Kannst Du Beschreiben, welcher Art die Probleme sind? Das würde mir auch helfen. Danke, Hans

      • Maik:

        Die Probleme treten im Backend auf. Ist das Plugin aktiviert so wird im Dashboard nur ein Teil angezeigt, installierte Plugins wie Analytics werden nicht dargestellt. Zudem kann ich die Optionen „Zeige auf dem Bildschirm“ nicht aufrufen.

        Liegt aber wahrscheinlich im Zusammenspiel mit dem verwendeten Theme.

      • Maik:

        Ich habe das Problem das auch mit neuester Version 2.0.14 ein fataler Fehler bei der Aktivierung kommt.

        Ich brauche NGG nur für die Karten.

      • webmaster:

        Hallo Maik, einfach die 211_index.php wieder in das Verzeichnis kopieren, dann klappts wieder. Gruß, Hans

    • Martina:

      Zwischenstand: Habe NGG vorerst wieder auf die Vorgängerversion zurückgesetzt, jetzt funktioniert alles wieder bestens … das war also tatsächlich der Störenfried. Falls es eine Anpassung von wp-greet auf die neue NGG-Version gibt, freue ich mich. Da ich die ganzen neuen Features von NGG nicht brauche, ist es aber erst mal nicht so wild … Herzliche Grüße, Martina

      Antworten

      • webmaster:

        Hallo MArtina,

        danke für die Info. Ich schaue mal, dass ich die Kompatibilität wieder herstelle im nächsten Release.

        Gruß, Hans

      • Wera:

        Habe auch erstmal wieder die Version 1.9.13 von NGG installiert. Nun sind die E-Cards wieder da :yahoo:

      • webmaster:

        Hallo Martina, Vera und alle anderen mit NGG Problemen,

        tja, schlechte Neuigkeiten nachdem ich mir angeguckt habe was die Jungs von Photocrati mit NGG angestellt haben, wird es wohl schwierig das Problem zu beheben. Dazu gibt es auch jede Menge Infos im Netz. Man hat wohl einen redesign versucht, das ganze Plugin auf links gezogen und auch jede Menge Code entfernt. Dummerweise auch Teile, die wp-greet und übrigens auch eine ganze Reihe anderer Plugins verwenden. Speziell die Filterschnittstellen sind massiv eingedämmt worden. Zur Zeit geht also wirklich nur bei der 1.9.13 bleiben. Ich schaue mir in den nächsten Tagen mal an wie Photocrati weiter macht und werde dann entscheiden, ob es vielleicht an der Zeit ist die Gallery zu wechseln. Die ganzen Details der Misere findet man auf den wordpress.org Supportseite von NGG. Dort gibt es auch ein Downgrad-Tutorial.

        Gruß, Hans

      • Wera:

        Hallo Hans,

        da ich NGG sowieso nur wegen wp-greet habe, werde ich auch jede andere Galerie installieren, wenn Du sie nützlicher findest. :good:

        Viele Grüsse von Wera

      • webmaster:

        Hallo Wera & wp-greet Anwender,

        ich habe mich am Wochenende mal durch den NGG Code gequält und einen Workaround gebastelt.
        wp-greet prüft jetzt welche Version von NGG verwendet wird. Ist es eine Version >=2.0.0 dann wird im Admindialog ein Hinweis angezeigt, wie der Workaround funktioniert (eine Datei kopieren).

        Bitte testet das mal, sowohl mit 1.9.13, als auch mit 2.0.x.
        Die Version könnt ihr hier herunter laden.
        Ich möchte das ungern veröffentlichen bevor ich positives Feedback von einigen Betatestern habe.

        Danke und viele Grüße, Hans

      • Martina:

        Hallo Hans, erst mal danke für die Wochenendarbeit! Könntest Du die Anleitung aus dem Admin-Dialog auch hier noch mal posten? – bei mir klappt es gerade nicht, da aber leider der Admin-Dialog nach dem Aktualisieren weg ist, kann ich nicht gegenchecken, ob der Fehler bei mir liegt – hab’s gerade ziemlich auf die Schnelle ausprobieren wollen … immer ein Fehler. Vielen Dank und Grüße, Martina

      • webmaster:

        Yep, kann ich:

        Urgent message from wp-greet

        Unfortunately Photocrati did a major redesign of NGG and therfore the connecting filters for wp-greet were removed.
        You can get a lot of details in the wordpress.org forums.

        To workaround this and make wp-greet work again please edit
        nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_basic_gallery/templates/thumbnails/index.php

        and change the line from

        <a href=“<?php echo esc_attr(\$storage->get_image_url(\$image))?>“

        to

        <a href=“<?php echo apply_filters(’ngg_create_gallery_link‘, esc_attr(\$storage->get_image_url(\$image)), \$image)?>“

        You can also fetch the patched file (index.php) from the wp-greet/patch directory and copy it
        to nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/nextgen_basic_gallery/templates/thumbnails.

      • Maik:

        Oh ja, eine Anleitung wäre nochmal super. Ist schon lange her… :mail:

        Beta-Tester, dann mal lieber ein Backup vorher machen.

      • webmaster:

        Also hier nochmal kurz die Anleitung wie man die neue Version einspielt:

        • Das Verzeichnis wp-content/plugins/wp-greet auf dem Webserver sichern
        • Die zip-Datei runterladen
        • Die zip-Datei auf dem lokalen PC auspacken
        • Das Plugin in WordPress deaktivieren
        • Das gesamte Verzeichnis über den wp-greet Ordner auf dem Webserver drüber kopieren
        • Das Plugin aktivieren
        • Dann testen und wenn es noch nicht klappt, dann wieder die Sicherung des wp-greet Ordners zurückladen.
          Ich hoffe das ist verständlich.

      • Martina:

        „The requested content cannot be loaded. Please try again later.“ – Bei mir klappt’s leider nicht (NGG 2.0.7, WP 3.6) :negative: :scratch:

      • webmaster:

        Hallo Martina,

        das hatte ich auch. Stell mal von der Fancybox/Lightbox auf den Shutter oder so um in den NGG Options. Ich meine dann klatts wieder.

        Gruß, Hans

      • Martina:

        :good: yepp! Jetzt klappt’s. Den Tipp solltest Du bei der „Gebrauchsanleitung“ am besten gleich noch mit reinnehmen. Vielen Dank!

      • webmaster:

        Hallo Martina, supi, danke fürs Feedback ich baue das noch ein und dann veröffentliche ich es. VG, Hans

      • Wera:

        Hallo,

        ich mag es ja gar nicht schreiben… aber nach dem neuesten Update von ngg, werden dem Besucher nur die Bilder angezeigt, wenn ein Motiv gewählt wurde, das Formular wird nicht aufgerufen. Mir als Admin wird aber alles angezeigt, also auch das Formular.

        Ich fange an ngg aus allertiefstem Herzen zu hassen :negative:

        Leider bin ich als Tester nicht so gut geeignet gewesen.

        Sollte ich lieber wieder ein downgrade auf die vorherige ngg-version machen?

        Vielleicht ist doch eine gute Idee von Dir gewesen, Hans, sich für dieses plugin von ngg zu trennen. Kaum klappt alles mit wpgreet, machen die bei ngg schon wieder ein neues Update…. :wacko:

        Liebe Grüsse von Wera

      • webmaster:

        Hallo Wera, einfach die 211_index.php wieder in das Verzeichnis kopieren, dann klappts wieder. Gruß, Hans

      • Wera:

        Hallo Hans,

        danke für Deine Antwort
        Das hatte ich getan, die index.php von den patches hinein zu kopieren, doch es klappte immer noch nicht.
        Nun habe ich probeweise mal da plugin „Better wp security“ ausgeschaltet – und nun klappt es.
        Ich hatte beides zugleich neu eingerichtet, das ngg-update und wp security.

        Nun würde ich das wp security gerne nutzen, weisst Du vielleicht, welche der vielen Optionen ich dort ausschalten müsste, um wp greet laufen zu lassen? Oder worauf ich achten müsste?

        Herzliche Grüsse von Wera

      • Wera:

        Hallo,

        habe nun selbst herausgefunden, woran es liegt.
        Das Plugin better wp security bewertet das Anzeigen des Fotos vernküpft mit dem geet-Formular als verdächtige URL, deshalb müsste diese Option in wp better security deaktiviert werden, will man wp security zugleich mit wp greet nutzen.

        Viele Grüsse von Wera :bye:

  5. Jürgen:

    Hallo, können sie mir Helfen, es werden bei mir keine Karten versendet, weder mit PHP noch mit SMTP.Ich habe auch die phpmailer-conf.php angepasst, geht aber auch nicht. Ich bin am Verzweifeln. Alles andere funktioniert gut, ich benutze die Version 3.2. weil die Vorgängerversion meine Mediathek von WP gestört hat, ich konnte dann keine Bilder mehr in meine Beiträge einfügen.
    MFG Jürgen :bye:

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Jürgen,

      habe Dir gerade eine Mail geschickt. Wir müssen mal schauen woran das liegt.

      Gruß, Hans

      Antworten

      • Jürgen:

        Hallo Hans, ich habe alles nochmal ausprobiert, es geht auch mit dem neuen Programm nicht.Wobei auffällt das alle Daten die ich vorher schon mal eingegeben habe wieder da waren, wie geht das denn? Datenbank habe ich auch gelöscht.Alle Plugins ausgeschaltet usw., es hilft nichts die Karten werden nicht gesendet. Alles andere geht, also Email bei Kommentar, Kontaktformular usw.. Ich weis nicht weiter… :scratch:

        LG Jürgen

      • webmaster:

        Hallo Jürgen,

        die Parameter des Plugins werden nicht gelöscht, die stehen in einer WordPress Tabelle (wie üblich). Daher hast Du dann die Einstellungen wieder vorgefunden.
        Wo kann ich mir denn deine Installation mal anschauen? Unter der URL finde ich die Grußkarten nicht.

        Gruß, Hans

      • Jürgen:

        Hallo Hans,

        hier ist die Adresse wo du die Grußkarten findest:http://keltenheroes.at/e-cards-vorlagen/

        Grüß Jürgen

      • webmaster:

        Hallo Jürgen,

        ich habe das ganze jetzt nochmal auf einer frischen WP Installation durch zu spielen und die gute Nachricht ist: Bei mir geht es.
        Was steht denn bei dir im Sendeprotokoll? Da sollte erst ein Eintrag kommen für das Versenden der Bestätigungsmail. Steht der drin?
        Wenn ja bekommt wp-greet zumindest keinen Fehler beim Versenden zurück. Dann bitte mal dein Serverlog prüfen oder Mailserverlog.
        Darfst Du per php Mail Mails versenden? Könnte man auch mal prüfen. Und last not least, wenn du SMTP Mail verwendest, dann bitte mal schauen, ob die Einträger in der phpmailer.conf richtig sind und du die // vor den Zeilen entfernt hast. Wir kriegen das schon. Ich sollte wp-greet endlich auf die WordPress Mailfunktion umstellen…habe leider noch nicht die Zeit gefunden.

        Gruß, Hans

      • Jürgen:

        Hallo Hans, ich habe eine Email gesendet mit dem Sendeprotokoll. Der tipp mit den beiden // in der phpmailer.conf war ja schon mal gut. Leider geht es immer noch nicht!!

        Gruß Jürgen

  6. vera:

    Hallo,

    zwischenzeitlich habe ich für ngg ein update machen müssen auf 1.9.11.beta1 damit es mit dem update von wordpress 3.5 funkioniert.

    Nun zeigt mir leider seit dem wp-greet nicht mehr das gewählte Bild in der Formularansicht.
    Ich habe es schon neu installiert, doch das half leider nichts.

    Verzeifelte Grüsse von Vera

    Antworten

  7. Vera:

    Hallo Hans,

    vielen Dank für das Link.

    Bestimmt ist es genau das richtige was ich brauche.
    Leider verstehe ich nur Bahnhof, und das auf Englisch…

    Ich werde mich da wohl rein arbeiten müssen, damit ich zukünftig sowas verstehe und einen blassen Schimmer erhalte, wo ich solche Dateien überhaupt finde (in MySql vielleicht?). :wacko:
    Doch das sind wohl notwendige Grundlagen, die ein Blogger eben kennen muß und es hat mit wp-greet speziell ja nichts mehr zu tun.

    Trotzdem danke ich Dir für Deinen Rat!

    Alles Gute weiterhin!

    Viele Grüsse von Vera :bye:

    Antworten

  8. Vera:

    Hallo,

    gerne möchte meine Ecard-Bilder nach Themen soritert präsentieren, wie z.B. auf den Seiten von http://www.deingruss.de/ oder http://barbara-jany.de/grusskarten/uebersicht/ .

    Das Durchlesen des Quelltextes der jew. Websites half mir nicht weiter.

    Wie kann ich meinen Ecard-Versand mit wp-greet so gestalten, daß die Bilder nach Themen sortiert sind?

    Viele Grüsse von Vera

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Vera,

      du legst einfach in NGG mehrere Galerien an und verknüpfst dann alle Galerien mit wp-greet (das haben wir ja neulich schon mal für eine gemacht). Die Dokumentation zu NGG findest Du unter http://www.nextgen-gallery.com/help/

      Antworten

      • Vera:

        Hallo Hans,

        danke, das hat prima geklappt!

        Nun noch eine letzte Frage:
        wo bzw. wie kann ich den Hintergrund und die Schriftfarbe ändern für die sortierte Päsentation der
        Ecards?

        Herzliche Grüsse von Vera

      • webmaster:

        Hallo Vera,

        Schau mal hier. Ist eher eine Frage für den NGG Support.

        Viele Grüße, Hans

  9. Maik:

    Genau so etwas habe ich für meine Leser gesucht, doch leider bekomme ich das Plugin nicht zum laufen.

    Irgendwie verknüpft sich das ausgewählte Bild nicht mit wp-greet. Habe die Dokumentation und alle Kommentare zig mal gelesen und benötige doch Hilfe.

    Details:

    WP Vers. 3.4.2
    wp-greet Ver. 3.1
    NGG Vers. 1.9.7

    Grußkarten:

    http://www.wellensittich-infoportal.de/grusskarten/

    WP-Greet:

    http://www.wellensittich-infoportal.de/wp-greet/

    Hoffe doch sehr, dass ihr mir helfen könnt.

    Gruß von der Ostsee

    Maik

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Maik,

      leider gehen die Links nicht, die Du gepostet hast. Eigentlich sollte es so funktionieren, dass Du im Admindialog von wp-greet die NGG Gallery mit den Weihnachtskarten mit wp-greet verknüpfst. Danach sollte beim Klick auf das Bild das Eingabeformular erscheinen.

      Gruß, Hans

      Antworten

      • Maik:

        Hallo Hans,

        musste den Link aus SEO Gründen nochmal ändern. Das Plugin funktioniert hervorragend, allerdings nicht mit jedem Template.

        Nachdem ich das Template gewechselt hatte lief alles reibungslos, wie man erkennen kann:

        Wellensittich-Grußkarten

        :good:

      • Andi:

        Hallo Mike,

        ich habe das selbe Problem: Beim Anklicken des Bildes wird nur die Seite mit den Mini-Bildern neu geladen und das war´s.
        Das Formular taucht überhaupt nicht auf.
        Ich verwende das Mantra-Theme, das ich super finde.
        Wie hast Du das Problem denn gelöst?
        Kann innerhalb eines Themes ein „Template“ ausgewechselt werden? Und falls ja, wie?
        Ich kenne mich leider nur mit html aus, nicht mit php oder css.

        Bin dankbar für jeden nachvollziehbaren, deutschsprachigen Rat :-)

        Viele Grüsse von Vera

      • webmaster:

        Hallo Andi oder Vera,

        als erstes solltest Du prüfen, ob du die richtig NGG Gallery mit wp-greet verknüpft hast. Das siehst Du im Admindialog unter wp-greet, Gallerien.

        Am Besten wäre, wenn Du mir einen Link auf deine Seite schickst dann schau ich mal.

        Happy XMAS, Hans

      • Andi/Vera:

        Hallo,

        dank der Hilfe von Hans klappt inzwischen alles mit wp-greet: die Galerie findet das Formular und alles wird korrekt dargestellt und abgesendet.

        Wahrscheinlich lag es an den Rechten/Permissions, die ich zu streng geregelt hatte.

        Wem dies also auch mal passiert: wp-greet und ngg deinstallieren und über wordpress wieder neu installieren – wer es nicht über wordpress installieren kann, sollte die Rechte/Permissions so verändern, daß es möglich ist. Dann ist auch zukünftig die korrekte Funktion von wp-greet möglich!

        Vielen Dank an dieser Stelle an Hans, für Dein Engagement und spontane Hilfsbereitschaft :good:

        Es grüsst Vera

  10. Herbert Grambihler:

    Ach ja, das Wichtigste hab’ ich jetzt vergessen: Testen kann man die Installation hier: http://test.imr.de/wp/2012/03/20/komm-zum-kaffeeklatsch/

    Vielleicht könnt Ihr da ja mal draufschauen. Danke

    Antworten

  11. Herbert Grambihler:

    Hallo liebe „WP-Greeter“,
    ein Kunde von uns wünscht sich für seine WP-angetriebene Domain eine Grußkartenfunktion. Ich bin da auf Euer PlugIn gestoßen, das im Grunde alle meine Bedürfnisse abdeckt. Leider habe ich ein paar Probleme, deren ich selber nicht Herr werde, da ich mich mit PHP nicht auskenne:

    1. Die versendeten Grußkarten werden oft (aber nicht immer) als Spam markiert (wenn ich mir selber welche sende), bzw. bei unserem Kunden von dessen System komplett abgefangen. Unsere Domains/Mails laufen über die Server von domainfactory.de.

    2. Bei mir scheinen die Platzhalter %sender%, etc. nicht zu funktionieren. Im Grußkartentext steht dann z.B. „Mit herzlichen Grüßen von %sender%.

    3. Ich habe sowohl SMTP als auch PHP-Mail ausprobiert und beim Versand über SMTP unregelmäßig eine Fehlermeldung erhalten:

    SMTP Error: The following recipients failed: hgrambihler@scilla.de, hgrambihler@imr.de

    4. Das Styling der Meldungen (Warnhinweise, Versand der Karte, etc.) ist ziemlich unauffällig. Kann man das über CSS irgendwie beeinflussen?

    5. Da wir keinen zeitversetzten Versand benötigen, würde ich die Meldung „Deine Grußkarte wurde verschickt bzw. eingeplant.“ gerne ändern.

    Vielen Dank schon mal im Voraus,
    Herbert Grambihler

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Herbert,

      wie schön, wenn Dir unser Plugin gefällt. Schauen wir mal, ob wir dir ein wenig weiterhelfen können.

      zu 1.: Spamfilter erkennen Spam an Schlagworten, Länge der Mail und Linkhäufigkeiten in der Mail. Wenn Deine Grußkartenmails häufig im Spamfilter hängen bleiben, dann wäre es m.E. sinnvoll die Texte für die Mail, Header und Footer anzupassen. Das ist aber individuell verschieden. Schreibe doch mal einen richtige netten, längeren Grußkartentext als Nachricht und schaue ob es dann immer noch passiert. Bei meinem Test auf deiner Seite kam die Mail einwandfrei an. Ich hatte nur „Dies ist ein Test“ als Text verwendet.

      zu 2.: Ich vermute du verwendest %sender% im Mailfooter. Dort wird dieser Platzhalter auch nicht berücksichtigt. Wenn Du ihn im Mailtext verwendest dann sollte es gehen. Welche Platzhalter wo funktionieren erfährst Du, wenn Du mit der Maus über das blaue Fragezeichen rechts neben den Eingabefeldern im Admindialog fährst.

      zu 3.: Hier wäre es hilfreich, wenn Du im Fehlerlog Deines Providers nachschaust, dort sollte eine ausführlichere Fehlermeldung stehen. Kannst Du die mir mal zukommen lassen bitte.

      zu 4.: In der Datei wp-greet.css stehen die Styles für das Plugin mit Kommentar. Schau dort mal nach, ob Du zu recht kommst, wenn nicht helfe ich Dir gerne bei konkreten Fragestellungen weiter

      zu 5.: in der wpg-form.php, Zeile 396

      Bei weiteren Fragen melde Dich einfach.

      Viele Grüße, Hans

      Antworten

  12. Jürgen:

    Hallo Hans,

    ich suche schon lange nach einer Möglichkeit, Grußkarten direkt aus WP heraus zu versenden, anstatt einen separaten Dienst dafür einzusetzen. Dein Plugin gefällt mir von den bisher entdeckten am besten. Und Barbaras Grußkartenversand sieht einfach klasse aus.

    Nur bei mir will es nicht funktionieren. Ich habe wie vorgegeben eine Galerie-Seite und eine E-Card-Seite angelegt und wie von Dir beschrieben die entsprechenden Shortcodes eingesetzt.

    Wenn ich auf das Vorschaubild klicke, öffnet sich auch die Karten-Seite, allerdings mit der Meldung: „Du hast nicht genügend Rechte zum Senden einer Grußkarte. Bitte kontaktiere den WordPress-Administrator.“ Woran kann das liegen?

    Hier der Link zu meinem Testblog: http://leleli.de/

    Liebe Grüße,
    Jürgen

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Jürgen,

      das kann mehrere Ursachen haben. Die Naheliegendste ist die Einstellung „Mindest…zum Versenden einer Karte“ in den Admineinstellungen von wp-greet auf der Seite Sicherheit. Bitte stelle den Parameter auf Jeder und prüfe, wie sich das Plugin dann verhält.

      Gruß, Hans

      Antworten

    • Jürgen:

      Hallo Hans,

      danke für die prompte Hilfe. Das war die Lösung. Jetzt nur noch ein wenig das Design anpassen und es ist perfekt. Da hast Du wirklich gute Arbeit geleistet bei einem Thema, das von den meisten Plugin-Programmierern eher stiefmütterlich behandelt wird.

      Bevor ich das Plugin auf den dafür vorgesehenen Seiten einsetze, werde ich die Funktionen genau prüfen. Falls dabei noch weitere Fragen auftauchen, melde ich mich wieder. Wie ich jetzt gesehen habe, ist Dein Service ja ausgezeichnet. :-)

      Alles Liebe,
      Jürgen

      Das Plugin wird dann vorerst auf folgenden Seiten zum Einsatz kommen:
      http://leben-lernen-lieben.de
      http://lebenlernenlieben.de
      http://www.lebensfreude-vitalitaet.de/motivkarten

      Antworten

      • Jürgen:

        Lieber Hans,

        inzwischen funktioniert alles wunderbar bis auf eine Kleinigkeit. Wenn ich im Formular bei „Kopie an den Absender“ ein Häkchen setze, hat das keine Wirkung. Sprich: Ich erhalte nur die Abholbestätigung.

        Habe ich da wieder etwas übersehen? :-)

        Alles Liebe,
        Jürgen

      • webmaster:

        Hallo Jürgen,

        danke das war ein guter Hinweis, ich habe tatsächlich noch eine Konstellation gefunden, bei der die Kopie nicht gesendet wurde. Der Fehler wird in der nächsten Version von wp-greet bereinigt sein. Ich schicke dir gleich einen Patch zum Testen.

        Gruß, Hans

      • Jürgen:

        Herzlichen Dank, lieber Hans!

        Jetzt geht es. Der Absender ist als CC eingetragen und bekommt auch seine Kopie.

        Alles Liebe,
        Jürgen

  13. Marcus:

    Hi Zusammen,
    zunächst enmal ein großes Lob für Euren Einsatz, denn es ist schwierig heute noch ein funktionierendne Grußkarten-Plugin zu finden. Ich habe nun schon einige Stunden mit der Einrichtung der wp-greet Version 2.7 verbracht.
    Die Darstellung von [wp-greet] auf der statischen Seite funktioniert einwandfrei, jedoch klappt die Übergabe des Bildes aus [gallery=1] zum Formular nicht und wirft mich immer wieder auf „Home“ meiner Webseite zurück. Der liegt vermutlich daran, weil ich vor „NexGen Gallery“ eine alterative Bilderglerie installiert habe und beide Plugins nun den selben „gallery“-Tag verwenden und somit jeweils ZWEI Bildergelarien gleichzeitig zum WP-Greets Formular übergibt.
    Hbat Ihr eine Idee, wie das Problem zu lösen ist?

    Antworten

    • webmaster:

      Hallo Marcus,

      ein paar mehr Infos könnten nicht schaden. Schickst Du uns mal Deine URL, dann könnten wir uns das mal angucken? Welche andere Galerie hast Du denn verwendet? Welche WordPress Version hast Du im Einsatz? Schön wäre es, wenn es uns gelänge das Problem in unserer Testumgebung nach zu stellen.

      Danke und Gruß

      Hans

      Antworten

  14. Antlia:

    Hallo Hans,
    ich habe das Lightboxproblem lösen können. Ich habe mir das Plugin Lightbox plus geholt. Ein tolles Plugin, sehr zu empfehlen, mit vielen Einstellungsmöglichkeiten, die ich als Laie sicherlich nicht wirklich einzustellen weiss. Vielleicht für einen Profi mal eine Anregung für ein Tutorial auf Deutsch. ;-)
    lg Anne

    Antworten

  15. Antlia:

    Hallo Hans,
    schau mal hier. http://www.asb-urlaub.de/e-cards/
    Funktioniert auch. Nur ein Problem gibt es in meiner Antlia. Die Lightbox funktioniert nicht mehr.
    Mit Aktivierung der NextgenGallery und des wp-greet ist der Lightboxeffekt für meine Einzelbilder nicht mehr da. Versuche da eine Lösung zu finden. Habs bei der o.g. Adresse in einen zweiten Blog integriert, da kommen sich die Plugins nicht ins Gehege.
    Nochmals vielen lieben Dank, ich wünsche dir eine schöne restliche Vorweihnachtszeit. :bye:
    Anne

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Antlia,

      prima, wenns jetzt funktioniert. die lightbox und wp-greet vertragen sich nicht. die lightbox übersteuert wp-greet und andersherum, je nach dem wer zuerst kommt.

      ich danke dir auch.
      liebe grüße

      hans

      Antworten

  16. Antlia:

    einen wunderschönen guten morgen,
    ich habe auf auth.smtp.kundenserver.de umgestellt und die karte wurde gesendet, aber wohin? das ist die Frage… :wacko: . Ich werde jetzt mal etwas abwarten, ob die karten ankommen. dir zunächst einen schönen tag und vielen dank für deine hilfe und geduld. bis später.
    lg Anne

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Antlia,

      ich habe gerade mal versucht mir die singenden Engel zu schicken und siehe da dein Grußkartenversand funktioniert bestens. Die Karte bzw. Bestätigung war auch binnen Sekunden da. Prima, das es jetzt klappt. Ich wünsche eine schöne Adventszeit.

      gruß, hans

      Antworten

  17. Antlia:

    Hallo Hans,
    ja…ich habe die beiden / entfernt, die Zugangsdaten sind richtig. Aber es funktioniert nicht. Kann es sein, das es evtl. an diesem Port 25 bei 1und1 liegt? Aber der Kartenversand funktioniert mit der Abholung und das klapp super. :good:
    lg Anne

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Antlia,

      ich habe das mal gegoogelt. da gibt es jede menge probleme und verschiedene lösungsansätze. 1und1 selbst sagt du musst den server auf auth.smtp.kundenserver.de einstellen. probierst du das mal an stelle von localhost in der phpmailer-conf.php einzutragen.

      gruß, hans

      Antworten

  18. Antlia:

    Hallo Hans,
    also die Seiten kann ich jetzt sehen…also das passt alles.
    Aber nach dem Absenden bekomme ich folgende Fehlermeldung.

    Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to smtp.1und1.de:25 (Connection refused) in /homepages/18/d172058088/htdocs/sternenblog/wp-includes/class-smtp.php on line 122

    Bin leider auch kein Profi in diesen Dingen. Habe die phpmailer-conf.php angpasstmit meinen smtp Daten. Aber es funktioniert nicht.

    Ich versuche mich weiter…irgendwann krieg ich es schon hin…hoffe.

    Einen schönen Feierabend.
    lg Anne :bye:

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Antila,

      hast du die kommentarzeichen vor den zwei zeilen in der phpmailer-conf.php entfernt? also jeweils die beiden / entfernen bei benutzer und passwort. ich setze voraus, user und passwort sind korrekt.

      gruß, hans

      Antworten

    • webmaster:

      hallo Antila,

      hast du die kommentarzeichen vor den zwei zeilen in der phpmailer-conf.php entfernt? also jeweils die beiden / entfernen bei benutzer und passwort. ich setze voraus, user und passwort sind korrekt.

      gruß, hans

      Antworten

  19. Maaster:

    @ Hans:

    Hast bereits eine Antwort-Mail ;) Klappt einwandfrei – perfekt und vielen Dank nochmals!
    Hast du das Update auch schon mit WordPress 3.0.2 getestet?

    Antworten

    • webmaster:

      yep, läuft auch unter 3.0.2 und die 2.3 habe ich gerade veröffentlicht

      Antworten

  20. Maaster:

    Hallo Hans,
    super, das würde mich echt freuen, wenn du das beheben könntest! Danke schonmal bis hierher für den wirklich SUPER support! Vielen Dank!

    Antworten

    • webmaster:

      hi Ada, maaaster,

      you have mail :-)
      update: der test war erfolgreich, das problem wird in der 2.3 behoben sein, die spätestens am Wochenende veröffentlicht wird

      Antworten

  21. Maaster:

    Hallo nochmal. Also die htaccess sieht bei mir im Editor korrekt aus – es ist ein normales „-“ Minus-Zeichen. Lag wohl wirklich an copy&paste ;)
    Also vermute ich mal, dass du nun auch keine Idee mehr hast, was ich noch machen kann, um dein Plugin zum Laufen zu bringen, oder?
    Habe noch eine andere Installation auf meinem Server (4images cms) – hier funktioniert der ecard Versand – notfalls muss ich mal versuchen, ob ich es da irgendwie hinbekomme, das in WordPress einzubinden (Deine POlugin Lösung fände ich allerdings schöner, zumal auch infacher zu verwalten).

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Maaster,

      ich glaube ich habs, da hat sich wohl was in wp verändert und keiner hats gemerkt. ich hoffe ich komme heute abend zum testen. hat auf jeden fall nix mit der htaccess zu tun, sondern mit der get_permalink funktion von wordpress.

      gruß, hans

      Antworten

  22. Maaster:

    Hallo Hans,

    okay, ich teste das mit der htaccess mal, ob es daran liegt. Nebenbei: ich habe mal den Versand über deine Seite hier versucht – hier bekommt man einen Bestätigungslink mit „%postname%“ im Link und kann die Karte somit ebenfalls nicht bestätigen. Ist dir das bekannt oder lag das an der temporären htaccess die du geändert hattest?

    Antworten

  23. Maaster:

    Hallo nochmal:
    Also der Link ist jetzt wie folgt: „http://www.maaster.org/galerie/grusskarten/&verify=wpgreet_4cf1385551101“ – Allerdings resultiert das in einer 404 / Redirect auf die Startseite. Also scheint an dem Link immer noch etwas nicht zu stimmen – kann das sein?
    Die htaccess sieht folgendermaßen aus:
    # BEGIN WordPress

    RewriteEngine on
    RewriteBase /
    RewriteRule ^downloader/([^/]+)$ http://www.maaster.org/wp-content/plugins/download-monitor/download.php?id=$1 [L]

    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ – [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]

    # END WordPress

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Maaster,

      wenn ich deine htaccess verwende habe ich interessanterweise das gleiche phänomen. ich sehe aber ausser der ersten drei rewrite rules keinen unterschied und die sehen auch okay aus. in der zeile RewriteRule ^index\.php$ – [L] habe ich einen anderen bindestrich bzw. das einfache minus, prüfst du mal, ob es daran liegt? könnt aber auch nur eine c&p abweichung sein.

      gruß, hans

      Antworten

  24. Maaster:

    Hallo,

    also ich habe jetzt das „,1“ jeweils entfernt und in der Bestätigungsmail steht nun ein /grusskarten/ statt dem %pagename% – das scheint soweit also schonmal etwas gebracht zu haben.
    Nach einem Klick auf den Link komme ich dann allerdings immer auf der Hauptseite / maaster.org raus. Ist das korrekt? Oder sollte eine Bestätigungsseite erscheinen?

    Antworten

  25. Maaster:

    Hallo Hans,

    also ich habe einmal alle Plugins deaktiviert (Außer NextGen Gallery, wp-greet, WP Maintenance Mode). Dann habe ich den Versand der Grußkarten erneut getestet – leider ist immer noch im Bestätigungslink die Variable „%pagename%“ zu finden. Woran kann es jetzt noch liegen?

    Antworten

  26. Maaster:

    Hallo,

    ich habe das Plugin kürzlich installiert und es klappt soweit auch alles auf WP 3.0.1 und neuestem Plugin. Emailversand klappt ebenfalls via SMTP und PHP.
    ABER: die Bestätigungslinks zur Bestätigung des Versandes werden falsch dargestellt:
    http://www.meinedomain.de/%pagename%/&verify=wpgreet_xxxxyyy
    Da kommt dann nur (logischerweise) jedes Mal die Meldung, dass die Seite nicht gefunden werden kann. Woran liegt es, dass die Variable „%pagename%“ nicht korrekt in der E-Mail gewandelt wird?

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Maaster,
      das hatten wir schon mal, aber ich habe die lösung vergessen. wp-greet verwendet keinen platzhalter %pagename%, das kommt aus einem anderen plugin oder aus einer rewrite rule oder so. schickst du mir mal bitte die liste deiner plugins? oder alternativ schalte mal alle anderen plugins ab und schau obs funzt. dann nacheinander anschalten und schauen, ab wann es nicht mehr geht.

      gruß, hans

      Antworten

      • webmaster:

        hallo Maaster,

        wir probieren mal was. bitte editiere die wpg-func-mail.php, suche nach get_permalink und entferne das ,1 aus der zeile. get_permalink kommt zweimal vor. wenn das nicht klappt hätte ich gerne mal deine rewrite-rules, die stehen in der .htaccess.

        gruß, hans

  27. Antlia:

    Ich möchte gerne das Plugin nutzen, habe auch alles so gemacht, wie beschrieben, aber leider kann ich bei den Formulareinstellungen nicht die Seite mit dem wp greet eingeben. Im Pulldownmenu erscheint keine Auflistung und einfügen kann ich auch nichts.
    Mein Blog läuft auf WP 3.0.1, Nextgen Gallery ist auch in aktuell. Ich hatte heute auch schon im WP Forum geschrieben, aber dort habe ich sehr wenig zum Thema wp greet oder allgemein e cards gefunden.
    Würde mich über Hilfe freuen.
    Einen schönen Feierabend. lg Anne :-)

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Anne,
      also normalerweise sollte es so funktionieren, dass die seite dort angezeigt wird in der du &91;wp-greet&93; eingetragen hast. wenn das so nicht klappt, dann gibt es zwei möglichkeiten. entweder du hast es so nicht auf einer seite eingetragen oder aber du verwendest ein anderes plugin, dass den wp-greet filter überlagert und somit verhindert, dass die seite vom plugin gefunden wird. übrigens, beeindruckendes tatoo :-)

      gruß, hans

      Antworten

  28. Andy:

    Wie bereits geschrieben hab ich das mit den Originalen schon versucht gehabt ;)

    Aber da wir beide nicht wirklich weiter wissen, dacht ich, ich gehe mal das Problem an, was am meisten auftritt, die Plugins untereinander (Warum ich das nicht gleich getestet hab). Also hab ich nach und nach die anderen Plugins deaktiviert und geschaut ob das dann geht und ich habs gefunden.

    Dein Plugin und das Facebook Plugin (http://ottopress.com/wordpress-plugins/simple-facebook-connect) scheinen sich nicht zu verstehen. Als ich das Plugin deaktiviert hatte, klappte das auch mit dem Senden.

    Ich hab nun kein schimmer, woran das Prob liegt, aber vielleicht isses für dich ja n Hinweis. Auf jeden Fall mögen sich die beiden scheinbar nicht *g*
    Ich wollte das Facebook Plugin sowieso deaktivieren, also ist das für mich jetzt kein Weltuntergang.

    Wieder was gelernt ;)

    Gruß Andy

    Antworten

  29. Andy:

    Ich hab nur am Design geschraubt, also die $out in der wpg-form.php. Da hab ich die Tabelle umgebaut, so dass die Felder anders angezeigt werden. Ich hab zum Test mal den SMTP genommen, hat aber auch nicht geklpatt. Dann hab ich nochmal die Originaldateien wieder eingefügt, klappte auch nicht. Andere Test-Mail-Adressen hab ich auch genommen. Dann hatte ich noch überall die $debug auf true gestellt. Kein schimmer, ob das so richtig ist, aber wirklich was verändert hat das auch nicht.

    Ich hab das Contact Form 7 Plugin bei mir laufen. Kein schimmer, ob Plugins die Mails verschicken, irgendwas an WordPress direkt nutzen zum verschicken, aber das Plugin verschickt nur einmal.

    Also ich weiß mit meinem sehr begrenzten PHP Kentnissen absolut nicht weiter.
    Wäre schade, wenn ich das jetzt nicht nutzen kann :(

    Antworten

    • webmaster:

      hi Andy,

      also dann schlage ich vor du schaust mal, ob das problem auch in der originalen version auftritt, wenn ja, benötige ich deine einstellungen als screenshot am besten per pm. wenn nein, dann baue deine änderungen stück für stück in das original ein und schau, bei welcher änderung das problem auftritt. ich kann leider nicht alle anwender da draußen, die eine anpassung an meiner software vornehmen bei der fehlersuche unterstützen. das gibt meine freizeit einfach nicht her. sorry.
      wenn der fehler im originalplugin liegt kümmere ich mich gerne darum.

      gruß, hans

      Antworten

  30. Andy:

    Moin.
    Schönes Plugin, was du da gebastelt hast. Meine Besucher werden sich sicher freuen ;)
    Musste aber viel, viel an den Formularen umschreiben, um es an meine Seite anzupassen.

    Aber ich hab ein Fehler. Die Empfängermail kommt immer öfter beim User an. Immer mit verschiedenen URLs. Woran liegt das wohl?

    Benutz das Plugin immo mit der mail Funktion.
    Bei den Tests kamen immer 5 E-Mails an und ich denke eine reicht wohl *g*

    Gruß Andy

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Andy,
      schön, wenn dir mein plugin gefällt. offen gestanden ich habe keine ahnung woran das liegt. das problem ist noch nie aufgetreten. ich weiß natürlich auch nicht was du da so alles angepasst hast. schau doch mal in die wpg-func-mail.php, dort liegen die mailfunktionen. baue dir debug outputs ein und schaue wo die aufrufe herkommen. in der originalen version kann ich dieses verhalten nicht nachstellen (habs grad nochmal probiert).

      viel glück, hans

      Antworten

  31. Sebastian:

    Hallo Hans,

    danke für deine Antwort:

    > den link zur absenderseite sollte man eigentlich
    > über den mailfooter eingeben können.

    Das geht aber nur, wenn ich die Karten in einer Mail versende und nicht, wenn die Karten online zur Abholung bereit stehen.
    Es wäre toll, wenn man in der Benachrichtigung zu einer E-Card auch noch Werbung oder andere Informationen platzieren kann. Vielleicht nimmst du das in deine Liste der neuen Feature auf – sollte eigentlich recht fix machbar sein, wenn du schon mal dabei bist. ;)
    (Klar, alles in allem wird es sicherlich viel Arbeit sein!)

    > wenn du von templates sprichst meinst du
    > wahrscheinlich xhtml-dateien mit platzhaltern,
    > die zur laufzeit ersetzt werden,
    > an stelle der aktuell vorhandenen eingabefenster.

    Ja, genau das meine ich. :)

    Noch etwas:
    Mir ist aufgefallen das das Feature ‚Kopie an Absender‘ nicht funktioniert.
    ich habe das Feld nun in der Datei wpg-form.php auskommentiert.

    Beste Grüße,
    Sebastian

    Antworten

  32. winni:

    hallo Hans
    Richtig geraten, briefmarkenfunktion ausgeschaltet und das mit den dateigrößen ist wieder ok.
    der mailversand funktioniert jetzt auch nachdem ich auf „PHP mail() function “ umgestellt habe, vorher hat er nicht jede Mailadresse beliefert (oder die mails sind noch unterwegs), egal, es funktioniert ja auch so.

    lg. winni

    Antworten

  33. winni:

    Was mich ein bisschen irritiert, dass die Dateigrösse so aufgeblasen wird. Ich lebe in Ländlicher Gegend, genau wie ca. die Hälfte meiner Besucher Regionale sind. Meine Jpgs sind alle so komprimiert, dass ein 1000*800px Bild um die 200kb gross ist, das ist mit dsl light hier noch handhabbar, aber als Postkarte wird das gleiche Bild dann zu einem 2MB grossen PNG. Gibts denn keine Möglichkeit, dass das Programm das deutlich kleinere Bild aus der Galerie übernimmt?

    lg.winni

    Antworten

    • webmaster:

      hallo winni,
      ich vermute du hast die briefmarkenfunktion aktiviert. php baut dann mittels der gd bibliothek ein neues bild zusammen. auf die größe habe ich da wenig einfluß. wenn du die briefmarkenfunktion abschaltest, sollte eigentlich das originale bild verschickt werden. die anhänge werden aber alle base64 verschlüsselt und da wird auch das kleinere bild nochmal aufgeblasen. hast du schon darüber nachgedacht nur die links zu verschicken, dann können deine besucher, die postkarte bei dir online abholen.

      gruß, hans

      Antworten

  34. Sebastian:

    Lieber Hans,

    ich habe noch einen weiteren Hinweis.
    Es wäre super, wenn du den Quellcode der Ausgabe vor dem nächsten Update validieren würdest, um ein paar HTML-Fehler zu bereinigen, die dir dann wahrscheinlich auffallen werden.
    Bei meiner Installation wird zum Beispiel in der Anzeige der Vorschau ein -Tag geschlossen, welches nicht geöffnet wurde.
    Templates würden auch in diesem Kontext Sinn machen und die Arbeit mit den Modul (auf Seiten der WordPress-Nutzer wie mich) vereinfachen.

    Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit,
    mit den besten Grüßen,
    Sebastian

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Sebastian,
      vielen dank für deine hinweise und anregungen, die ich gerne aufnehme. den link zur absenderseite sollte man eigentlich über den mailfooter eingeben können. wenn du von templates sprichst meinst du wahrscheinlich xhtml-dateien mit platzhaltern, die zur laufzeit ersetzt werden, an stelle der aktuell vorhandenen eingabefenster.
      die nächste version von wp-greet wird allerdings noch ein wenig auf sich warten lassen, da ich vorher noch arbeiten an anderen plugins abschließen möchte.

      gruß
      hans

      Antworten

  35. Sebastian:

    Lieber Hans,

    vielen Dank für dieses Plugin. Ich arbeite gerade an einer Website für einen Kunden, bei der ich dein/euer Plugin zum Einsatz bringen werde. Es funktioniert sehr gut und macht auch einen gut durchdachten Eindruck. Da ich täglich mit WordPress arbeite und sehr an optimierten Systemen und maximal effizienter Konfiguration interessiert bin, gebe ich dir hier ein paar Hinweise auf Themen, denen du dich vielleicht annehmen magst.

    – CSS-Styles über den Admin-Bereich deaktivierbar
    Der Vorteil: man kann selbst entscheiden und Styles auch in ein eigenen
    Stylesheet einbauen ohne unnötigen Balast von CSS-Dateien

    – CSS-Datei über die offizielle Methode von WordPress einbinden
    wp_enqueue_style()
    Siehe dazu: http://tinyurl.com/y89xl8o

    – Die Ausgabe der Seite zum Abholen von Karten auf Templates aufbauen,
    die man leicht anpassen kann.

    – Die E-Mail zum Versand der Bilder auf Templates aufbauen oder leichter
    anpassbar machen …

    Ich habe nun an den Core-Dateien arbeiten müssen, um das Stylesheet zu ‚entladen‘. Bei einigen Plugins funktioniert dies effektiv mit: wp_deregister_style(‚xyz‘); in der functions.php

    Außerdem würde ich gerne einen Link zur Absender-Seite platzieren, der dann in der E-Mail unter der E-Card zu sehen ist. Für meinen Kunden wäre das perfekt, denn er will die Empfänger der E-Cards natürlich auf seine Seite bekommen. Mit einem Link oder noch mehr Informationen, zusätzlich zum Bild und zur Nachricht des Absenders, steigt die Effektivität im Sinne von Werbung für die Herkuft der E-Cards.

    Alles in allem gefällt mir das Plugin sehr gut. :good:
    Herzlichen Dank!

    Beste Grüße aus Bali,
    Sebastian

    Antworten

  36. Reto:

    Hallo Hans
    Ich hatte unrecht mit dem Punkt 1. Wenn später die Option realisiert wird, dass
    der Absender ein Mail bekommt, wenn der Empfänger die Karte abgeholt hat,
    dann macht es keinen Sinn, wenn eine Kopie versendet wird. Ansonsten kann
    der Prozess nicht mehr sauber überwacht werden.
    Die Kopie Option müsste im Formular nur erscheinen, wenn die Grusskarte
    direkt mit einem Mail verschickt wird. Ich habe jetzt einfach das Formular angepasst
    und die Option gelöscht. Funktioniert super…

    Noch eine Frage, sorry:
    Wo kann ich das Layout der Grusskarte mit dem Text anpassen. Ich möchte,
    dass der Text in einem schönen Rähmchen oder einen anderen Hintergrund
    erscheint. Gibt es dazu eine CSS oder wo kann dies angepasst werden?

    Sorry für meine Fragen, aber dein Plugin gefällt mir so gut, dass ich
    es optimal an meine Seite anpassen möchte.

    Schöne Abe u ä Gruess us Bärn
    Reto
    :bye:

    Antworten

  37. Reto:

    Hallo Hans
    Ich bin es nochmals. Mir sind noch zwei Dinge aufgefallen:
    1. Wenn ich auf meinem Formular “Kopie an Absender” auswähle, dann erscheint zwar keine Fehlermeldung, aber eine Kopie der Karte wird auch nicht verschickt. Ist diese Funktion nur aktiv, wenn komplette Grusskarten per Mail verschickt werden und wenn nur die Links verschickt werden nicht?
    2. Können mehrere Empfänger Emails eingegeben werden, z.B. mit ; oder , oder so. Bei mir kommen Fehlermeldungen.

    Besten Dank für dein Feedback
    Liebe Grüsse
    Reto

    Antworten

    • webmaster:

      hi Reto,
      danke, für deine hinweise. der erste punkt war bisher noch niemandem aufgefallen. aber du hast recht, das feature fehlt. ich baue es mit der nächsten version ein. der zweite punkt wurde schon mehrfach diskutiert, aus sicherheitsgründen kann man nur einen empfänger eingeben. leider gibt es sehr viele schpäm roboter, die gerne so einen grußkartenversand verwenden, um sich aufmerksamkeit zu verschaffen.

      gruß, hans

      Antworten

  38. Reto:

    Hallo Hans

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Ja, so würde ich das auch sehen zu Punkt 1. Eine Checkbox zum markieren ob jemand informiert werden möchte. Das wäre dann super wenn du das in der nächsten Version machen könntest! :yahoo:
    Der 2. Punkt ist nicht ganz so einfach, das sehe ich jetzt auch ein. Wenn aber der 1. Punkt möglich wäre, so würde der zweite fast hinfällig, da der Sender ja nach einer Woche mal nachfragen würde, ob er denn keine Grusskarte erhalten habe oder so…

    So oder so. Super Plugin und es bereitet mir sehr viel Freude. Möchte ich auch können :good:

    Gruss aus Bern
    Platzbern.ch
    Reto

    Antworten

  39. Reto:

    Hallo Hans oder Barbara
    Erst mal auch von mir herzlichen Dank für das super Plugin! Läuft eigentlich alles super toll. Ich habe nur zwei Fragen, die ihr mir vielleicht beantworten könnt:
    1. Kann ich wp-greet so einrichten, dass der Sender der Grusskarte ein Email bekommt, wenn der Empfänger die Karte auf dem Server gelesen/abgeholt hat? Ich fand dass immer so cool bei anderen Grusskartenprogrammen. Das fehlt mir hier leider schon.
    2. Ich hatte gestern das Problem, dass jemand eine falsche Email-Adresse als Empfänger eingab. Nun kam von meinem Hoster die Meldung an mich als webmaster, dass die Grusskarte nicht verschickt werden konnte, da der Empfänger nicht erreichbar sei. Sinnvoller wäre hier auch, wenn die Fehlermeldung an den Sender der Karte gehen würde. Kann man da auch was machen?

    Aber wie gesagt, dass sind Feinheiten die dem ganzen Programm für mich einfach noch als Sahnehäubchen aufsetzen würden :good:
    Vielen Dank für eure Bemühungen und ich freue mich auf ein Feedback.
    Gruss Reto

    Antworten

    • webmaster:

      hi Reto,
      schön wenn dir das plugin so gut gefällt und danke für deine anregungen. den punkt 1. werde ich in das näcste release aufnehmen. wenn ich es richtig verstehe, dann wäre eine checkbox im formular zum auswählen, ob man informiert werden möchte, wenn die karte abgeholt wird, der richtige weg. zu deinem zweiten Punkt bin ich etwas unentschlossen, da in der mail vom provider ggf. user- und server-informationen enthalten sind, die nicht jeder sehen sollte. außerdem ist der betreiber verantwortlich für den absende email account und muss daher auf jeden fall informiert werden. du merkst schon, so richtig überzeugt bin ich da noch nicht.

      ich whoffe du hast dennoch weiterhin spaß mit wp-greet. die nächste version nehme ich in arbeit sobald ich das tippspiel plugin fertig für die wm habe. ;-)

      viele grüße, hans

      Antworten

  40. Thomas:

    Hallo Hans,
    danke für Deine super schnelle Antwort. Habe es jetzt so gemacht und so wie es aussieht geht alles.
    Noch mal einen ganz lieben Dank an Dich und ein großes LOB :good: für Deine super Arbeit.
    Lieben Gruß aus dem sonnigen Hamburg sendet Dir
    Thomas :bye:

    Antworten

  41. Thomas:

    Hallo, erst einmal große Lob für deine Arbeit.
    Leider geht das Plugin nicht bei mir. Ich kann keine Bilder sehen, sondern nur das Formular.
    Hier mal meine Seite.
    http://www.tipps4fun.com/grusskartenversand
    Was mache ich falsch?
    Gruß Thomas.
    PS: Ich nutze
    WP-System: Version 2.9.2
    NextGEN Gallery Version 1.5.2

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Thomas,
      das formular sieht doch schon mal gut aus. leider habe ich die seite mit deinen grußkarten nicht gefunden. ohne grußkarten gehts natürlich nicht. also eine seite mit ngg mit grußkarten einrichten, das formular einrichten (hst du offenbar gemacht), in der administration die gallereien zu wp-greet zuordnen. dann sollte es gehen.
      schaust du mal, ob du das so gemacht hast?

      gruß, hans

      Antworten

  42. Stefan:

    Hi Marc,
    das plugin funktioniert bei mir wunderbar. DANKE für dieses geile Teil und das auch noch in Deutsch. Hab lange gesucht und nix vernünftiges gefunden… Und plums fand ich Dein Plugin! Sehr cooles Teil! So und nun genug mit den Heuchelleichen :o)
    Ich habe 2 Fragen:
    1. Gallerien und grußkarte trennen… bei deinem Beispiel „Manjas Sunshine Cards mit Sonne im Herzen“ gibt es mehrere gallerien zur vorauswahl, dann klickt man auf ein bild und erst dann kommt die ecard. ich finde diesesn ablauf aus usersicht sehr plausibel.
    FRAGE:gibt es irgendwo ein FAQ wie man sowas macht. habs schon mit nem plugin versucht das aus einer seite „mehrere macht“. aber das hat nicht geklappt :o(

    2. in meinem beispiel erfolgt die „erfolgreichversendet meldung“ UNTER dem galeriefoto was den user sicher irritiert. in meinem fall denkt er das teil ist nicht verschickt worden.
    FRAGE: Kann man diese Meldungen gezielt ander positionieren? In meinem Fall über dem foto oder wie bei Manjas Sunshine Cards mit Sonne im Herzen ohne foto?

    Fette Grüße aus Hamburg
    Stefan

    Antworten

  43. Uwe:

    Hallo Marc,

    ich versuche, wp-greet auf meinem Blog zum Laufen zu kriegen. Installation, Aktivierung, das Anlegen der Seite usw. funktioniert problemlos. Ich verwende nextGEN als Galerie und Shadowbox JS zur Anzeige der Bilder und Videos.

    Und da liegt wohl auch das Problem: Wenn ich auf eines der Bilder für die Grußkarte klicke, komme ich nicht auf die wp-greet-Seite zur Eingabe der Absender- und Empfänger-Daten sondern es geht die Shadowbox auf und versucht, das Bild anzuzeigen.

    http://www.uwekoch.name/blog/grusskarten/

    Ich wäre für jeden Tipp dankbar.

    Schöne Grüße und
    ein schönes Wochenende,

    Uwe.

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Uwe,

      dann hast du unter Einstellungen der ngg bei Optionen/Effekte bestimmt Eigener eingestellt. Ich habe mir deine Seite angesehen und die url, die bei den bildern hinterlegt ist, ist die richtige und sie funktioniert auch. leider übersteuert shadowbox den link. am einfachsten wäre es wenn du irgendwie auf der grußkarten seite das javascript der shadowbox deaktiviert bekommst und zwar nur für diese seite. also im prinzip müsste man das „rel=“shadowbox[post-1606];player=img;““ auf dieser einen seite entfernen. auf der shadowbox seite steht: „Can I selectively load Shadowbox on pages that need it? Yes. However this functionality requires WordPress 2.8. If you are running WordPress 2.8 and you would like to enable this functionality visit Settings -> Shadowbox JS and set Enable Smart Loading to true.“ Es müsste also möglich sein, shadowbox für diese eine seite abzuschalten. wie das geht steht hoffentlich irgendwo in der shadowbox anleitung.

      hoffe es hilft, hans

      Antworten

  44. Stefan:

    Eine Frage habe ich noch. Wieso zeigt er mir Formularfeld „Absenderemail“ immer eine Mailadresse an? Kann man das irgendwie unterbinden?

    Vielen Dank schonmal.
    Stefan

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Stefan,
      also wenn ich deine seite aufrufe ist das feld leer. ich vermute du warst angemeldet, dann trägt er deine absenderadresse ein. wenn du nicht angemeldet bist sollte das feld leer bleiben.

      gruß, hans

      Antworten

  45. Stefan:

    Vielen Dank Hans, wie konnte ich es nur übersehen.
    :yahoo:

    Antworten

  46. Stefan B.:

    Hallo Herr Matzen,

    zuerst möchste ich Sie für das gute Plugin loben. Doch leider funktioniert es bei mir nicht.

    WP-System: Version 2.9.2
    NGGallery: Version 1.4.3

    Soweit funktioniert das Plugin, doch leider zeigt er mir keine „Textarea“ an.
    Schauen Sie sich die Seite an: http://bit.ly/djVLUj

    Vielleicht haben Sie ja einen Tipp für mich.
    Vielen Dank. :wacko:

    Stefan

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Stefan,
      in deiner styles.css in zeile 946 wird die id message auf display:none; gesetzt. die id message verwendet auch wp-greet für die textarea. entfernt man display:none; wird auch die textarea angezeigt. ich weiß allerdings nicht welche auswirkungen, dass dann noch auf die darstellung der site hat. einfach mal ausprobieren.

      gruß, hans

      Antworten

  47. Marc:

    hm, seltsam, unter
    http://www.margge.de/ecard-versenden
    klappt alles einwandfrei – außer daß alle meine mails in meinen spam-ordnern landen *lach*

    wo ist denn bei den postkartengeschichten bloß der fehler? *grübel*

    Antworten

    • webmaster:

      hi Marc,
      ich habe dir gerade eine mail mit einer leicht modifizierten variante geschickt. bitte probiere es aus und melde dich dann. danke, hans

      Antworten

  48. Marc:

    an der .htaccess habe ich nicht herumgeschraubt, außer die standardfehlerseiten umzuleiten, alles andere ist wordpress-code.

    „ErrorDocument 401 ….“

    daran kanns nicht liegen.

    habe jetzt bereits testweise alle plugins deaktiviert außer nextgen und wpgreet, aber an der meldung beim abholen der karte ändert sich nichts…. aber ich versuche es weiter :-)

    Antworten

  49. Marc:

    also ich bin jetzt seit zwei tagen dran, wp-greet zu installieren – und egal, was ich probiere, ich bekomme es nicht zum laufen.

    es klappt alles bis zur meldung „Grußkarte wurde versendet“. wenn ich den link in der mail dann aber anklicke, erscheint nur ein lapidares „seite wurde nicht gefunden“….

    Antworten

    • webmaster:

      hallo marc,
      erstmal herzlichen glückwunsch, eine tolle site, die du da aufgebaut hast. ich habe mir das mal angeschaut, das problem ist dass es nicht möglich ist die formularseite direkt, also von außen aufzurufen. wir hatten sowas schonmal, ich glaube es war ein redirect plugin oder ein redirect eintrag in der htaccess, der alle anfragen, die direkt auf die seiten id gehen umgelenkt hatte. setzt du ein redirect plugin oder ähnliches ein?

      Antworten

  50. Helmuth:

    Hallo Hans,

    perfekt !

    und vielen Dank für das plugin.
    Ich finde es einfach wunderbar, dass man die Idee haben kann „das müsste es doch als plugin geben“ und siehe da: es hatte tatsächlich jemand die gleiche Idee und das Können (und die Lust) es umzusetzen.
    :bye:

    Antworten

  51. Helmuth:

    Hallo hans,

    Klasse Service :yahoo:

    nun kommt das Bild. Wo müsste ich nun fummeln, dass das Formular unter dem Bild erscheint ? Wäre das im Theme ?

    Vielen Dank !

    Helmuth

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Helmut,

      schön das es jetzt funktioniert. ich habe gerade mal geschaut, du müsstest in deiner styles.css, die liegt in deinem theme ordner, den eintrag für #inhalte img das float:left; herausnehmen, dann passt es. wünsche dir viel spaß mit den grusskarten:-)

      Antworten

  52. Helmuth:

    Hallo Hans,

    Kommentar 86 ist nun obsolet,es klappt, allerdings zeigt er beim Aufruf des Großkartenversandformulars ( :wacko: )nicht das gewählte Bild an sondern den Bildnamen (Dateiname).

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Helmut,

      ich habe dir gerade per pm eine korrektur geschickt. probierst du sie mal aus?

      danke hans

      Antworten

  53. Helmuth:

    Hallo Hans,

    die Rechte habe ich nachgezogen und bei Formular steht „greet“ drin. Der Effekt ist nach wie vor derselbe. In der url die nach Wahl eines Bildes aufgeht steht z.B. drin „http://meine-domain.de/?gallery=8&image=http://meine-domain.de/wp-content/gallery/geziefer/felicia.jpg“

    Gallery 8 wäre schon richtig, aber geöffnet wird eben ganz was anderes

    Danke

    Helmuth

    Antworten

  54. Helmuth:

    Hallo hans,

    die URL ist http://job.glutzberger.de, die wp Version ist 2.8.5 und ich habe das „plugins used“ plugin installiert, da sieht man alle plugins und versionen. ich denke das ist am aussagekräftigsten.

    danke für die mühe

    helmuth

    Antworten

    • webmaster:

      hallo helmut,
      zwei sachen sind mir aufgefallen, zum einen scheinst du den versand von grußkarten nicht für jedermann zugelassen zu haben (stellst du auf der adminseite sicherheit ein Mindest-Benutzerstatus…) und zum anderen findet er die page_id nicht. bitte dazu nochmal prüfen welche seite du als Formular-Seite ausgewählt hast.

      Antworten

  55. Helmuth:

    Hi,
    ich habe dein plugin installiert und bin den Anweisungen gefolgt.
    Wenn ich nun auf der Seite Grußkarten ein Bild auswähle, springt mir das ganze zu einer Kategorie und so wie es aussieht zur letzten erstellten, aber das mag Zufall sein

    Was kann ich tun ?

    Ich habe eine Seite „greet“ erstellt dort [wp-greet] eingetragen sowie „Hier geht es zurück zur Übersicht”“ (natürlich angepasst). Ich habe eben die Seite „Grußkarten“ erstellt und die Gallerie eingebunden (klappt auch). Aber dann passiet das oben beschriebene

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Helmut,
      also im ersten schritt wäre deine url hilfreich und die versionen der ngg, wp-greet und wordpress, die du verwendest.

      danke hans

      Antworten

  56. Manja:

    hallo,

    ich hab noch ne frage.. nachdem der versand nun funktioniert :yahoo:
    ich habe das design etwas angepasst. aber wie bekomme ich den rahmen um die smilies wieder weg und wie bekomme ich mehr abstand zwischen karte und tabellen?

    gruss
    manja

    Antworten

    • webmaster:

      hallo manja,
      die rahmen entfernst du normalerweise in der wp-greet.css, in zeile 14 aus 1px 0px machen. welchen abstand du zwischen karte und tabellen meinst, kann ich nur vermuten. angenommen du meinst den abstand zwischen dem bild der grußkarte und dem eingabeformular, dann kannst du ebenfalls in der wp-greet.css den block ab zeile 21 ergänzen um margin-top: 100px;, um 100px mehr abstand zu haben.
      hoffe das hilft.

      gruß hans

      Antworten

  57. Manja:

    hallo,

    ich hab 24h eingegeben und im Log stehen alle, die ich verschickt hab. wegen der karte von deiner seite hab ich keine erklärung. eigentlich kommt immer alles im entsprechenden ordner an.

    Antworten

  58. Manja:

    ach so.. wegen mySQL steht:

    Server Version: 5.1.30 und MySQL-Client-Version: 4.0.25

    Antworten

  59. Manja:

    hi,
    ich verwende die neueste version 1.8.. ja hab gerad noch mal geschaut. hab auch mal von deiner testseite eine karte an mich verschickt, um mal zu schauen was da steht. aber da kam gar nichts an.

    gruss
    manja

    Antworten

    • webmaster:

      hi manja,
      du hast um 14:49 uhr die grußkarte von der testseite verschickt, aber den bestätigungslink noch nicht aufgerufen. ich weiß ja nicht wie du deinen spämfilter trainiert hast, aber vielleicht ist die mail im spamordner gelandet? auf jeden fall habe ich es eben nochmal probiert und von der testseite klappt es.
      mit mysql 5.0.70 funktioniert es auch, mit 5.1.x konnte ich es noch nicht testen. wieviele stunden hast du denn als gültigkeitsdauer für den bestätigungslink eingestellt und was steht im log?

      Antworten

  60. Manja:

    Hallo,

    ich finde das plugin wunderbar :good: Es funktioniert auch soweit, das ich eine Bestätigungsmail mit dem entsprechendem Link bekomme, ABER beim Linkaufruf kommt dann folgende Fehlermeldung: Der Bestätigungscode ist ungültig.
    Ich habe eigentlich schon alles überprüft.. keine Ahnung woran das liegt.
    Hat jemand einen Tipp für mich?

    Manja

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Manja,
      das war ein Fehler in der v1.7 in zusammenhang mit mysql4.0x. er sollte eigentlich mit der v1.8 raus sein. welche versionen von wp-greet und mysql nutzt du?

      gruß
      hans

      Antworten

  61. Frank J.:

    Einen Monat später stehe ich vor dem gleichen Problem wie Manu zwei Kommentare weiter unten. Nach kurzer Suche habe ich die exclude-Option für wp_list_pages() gefunden, fand das aber zu unflexibel (bei einer Neuinstallation oder einem Theme-Update könnte die Änderung im Code verloren gehen).

    Also habe ich nach einem Plugin gesucht — und mit „Exclude Pages from Navigation“ von Simon Wheatley auch das passende gefunden. Damit kann per Checkbox direkt bei den Kategorien festgelegt werden, ob eine Kategorie für ein Menü benutzt werden soll oder nicht.

    -Frank

    Antworten

  62. Manu:

    Hi,
    ich bin gerade dabei dieses tolle Plugin auf meiner Seite zu integrieren.
    Nun habe ich folgendes Problem und zwar das Ausschliessen der Seite „Greet“ in meiner
    Hauptnavi und aus den „Subpages“.
    Da ich mich PHP gar nicht auskenne, weis ich einfach nicht, wie ich das anstellen soll :cry:
    In meiner header.php sieht der Code für die Navi so aus:

    was muss ich einfügen, dass die Seite mit der ID 351 nicht aufgelistet wird?
    Das betrifft auch meine sidebar.php
    Der Code ist dort wie folgt:
    if($post->post_parent)
    $children = wp_list_pages("title_li=&child_of=".$post->post_parent."&echo=0&sort_column=menu_order"); else
    $children = wp_list_pages("title_li=&child_of=".$post->ID."&echo=0&sort_column=menu_order");
    if ($children && !$s) { ?>

    Hier müsste nun auch noch die Seite mit der ID 351 ausgeblendet werden. :scratch:

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Manu,
      auch wenn es eigentlich hier her gehört, du kannst durch den parameter exclude=351 die seite unterdrücken.
      das sieht dann so aus wp_list_pages(„title_li=&child_of=“.$post->ID.“&echo=0&sort_column=menu_order&exclude=351″);
      für den anderen aufruf analog.

      gruß hans

      Antworten

  63. Bigu:

    Hallo
    Habe das wp-greet bei einer Webseite integriert. Wird die Grusskartenseite aufgerufen, so werden nur die beiden „Vorschaubilder“ jedoch kein ausgewähltes Bild angezeigt. Beim Tag wird kein Bild abgefüllt. Wenn der Benutzer nicht aktiv ein Bild auswählt, wird die Grusskarte ohne Bild versendet.
    Was habe ich falsch gemacht?
    Kann mir jemanden helfen?
    Herzlichen Dank. Gruss, Bigu

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Bigu,
      ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe. also du siehst die grußkarten bilder in der ngg, dann klickst du auf eins und dann wirde aber nicht das angezeigt, sondern irgendwelche vorschaubilder? leider hast du auch keine url angegeben, so dass ich mir das auch nicht anschauen kann. ich frage mich auch wie der benutzer ohne ein bild auszuwählen auf die grußkartenseite kommen soll, das dürfte eigentlich nicht gehen. es wäre prima , wenn du dein problem noch ein wenig genauer beschreiben könntest.
      danke
      hans

      Antworten

      • webmaster:

        hallo Bigu,

        ich habe mir deine seite angesehen und festegestellt, dass du die gallery (also die seite zum aussuchen des grußkartenmotivs) und das formular in einem post untergebracht hast. das dürfte das problem sein. gedacht ist es so: du hast eine seite oder einen artikel, der zeigt die gallerie mit den grußkartenbildern an und einen artikel der zeigt dann das formular an. Der ablauf ist so, der besucher wählt aus der gallerie ein foto aus und das wird dann an das grußkartenformular übergeben und dort auch agnezeigt. wenn das formular wie bei dir aufgerufen wird bevor ein bild ausgewählt wird, dann zeigt es eben ein leeres bild an. der firefox ist so clever und reserviert dafür nur sehr wenig platz der ie6 zum beispiel die halbe seite. ich hoffe es hilft.

        gruß

        hans

  64. Renate:

    Hab heute erfolgreich das wunderbare Plugin installiert. Die erste Freude wurde sofort gedämpft, weil mir gesagt wurde, dass ich rechtliche Probleme bekommen kann, weil JEDER nun von meiner Grußkartenseite aus Spammails und Pamphlete verschicken kann und ich dafür haftbar gemacht werden kann.

    Stimmt das?

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Renate,
      die anfrage hatten wir schon ein paar mal. in der tat ist es so das die rechtsprechung hier nicht eindeutig ist und man als grußkartenbetreiber diverse pflichten hat. aus diesem grund bietet wp-greet diverse funktionen dich dabei zu unterstützen, spam zu verhindern. es werden zwei spam protection plugins unterstützt, der mailversand kann geloggt werden, du kannst immer eine kopie der mails erhalten, du kannst einen festen absender definieren. die massnahmen sind in der doku sehr schön durch Barbara beschrieben worden und für weitere ideen sind wir immer offen.
      von der verantwortung seine website ordentlich zu betreuen kann wp-greet niemanden entbinden. mir ist allerdings kein fall bekannt, wo es probleme trotz der spammassnahmen gab oder gibt.
      ich hoffe die auskunft hilft dir ein wenig weiter.
      grüße
      hans

      Antworten

  65. Christina:

    Huhu,
    durch Deine Antwort auf meinen Beitrag heute im WordPress-Forum bin ich auf Deinen Blog aufmerksam geworden und hab ein wenig gestöbert.
    Das Grußkarten-Plugin find ich klasse und bin schon dabei, es in meinem Blog einzubinden. Funktioniert auch soweit.
    Nun muss ich noch ein paar Glückwunschkarten einscannen (selbst gebastelt), damit ich auch ein paar Motive bieten kann :)
    Danke für den Tipp.
    Christina

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Christina,
      gern geschehen ich danke dir für die spende. :-)
      viel spaß mit dem plugin.
      hans

      Antworten

  66. Stefan:

    hallo,
    ich bekomme immer diesen fehler wenn ich eine karte versenden möchte
    Fehlerbericht Language string failed to load: connect_host

    bin bei one.com (host)

    und selbst wenn ich das häkchen unter profilinformationen benutzen raus nehme kommt die email doch…

    was geht falsch

    stefan

    Antworten

  67. Daniel:

    Hi, vergiss die Mail :-)

    nach Einrichtung des SMTP-Dienstes läuft es jetzt! Absolut empfehlenswertes Skript.

    Daniel

    Antworten

  68. Daniel:

    Hallo,

    erst einmal danke für die Mühe und Zeit, die Du in das Skript investierst.

    Ich bin bei Hosteurope und habe die E-Mailfunktionalität ansonsten am Laufen. Wenn ich als Admin Grußkarten verschicke, funktionierrt alles super. Ausgeloggt folgt die Meldung mit dem Langunagestring wie hier an anderen Stelllen beschrieben. Meine Einstellungen stehen auf „Jeder“.
    Das hinzufügen des Semikolons brachte keine Lösung.

    Eine zweite Sache die mir aufgefallen ist, bei Eingabe von HTML in den Mail-Footer werden bei jedem Speichern der Optionen die Backslashes addiert. Aus href=\“http://www.celtic-rock.de\“ wird dann href=\\“www.. und so weiter..

    Viele Grüße

    Daniel

    Antworten

    • webmaster:

      hallo Daniel,

      hosteurope ist sehr speziell – äh sicher – was die mailkonfiguration angeht. verrätst du mir wie du wordpress ans mailen bekommen hast? es gibt da ein smtp plugin und andere varianten, die direkt in den wp code eingreifen. oder geht das mittlerweile alles „out-of-the-box“? gerne auch per pm.
      danke für den hinweis auf die backslashes ich korrigiere es in der nächsten version.

      gruß
      hans

      nachtrag: das quotes problem läßt sich korrigieren, indem du in der wpg-admin.php auf zeile 56 stripslashes ergänzt. $wpg_options[$key] = stripslashes($_POST[$key]);

      Antworten

  69. pvblog:

    Argh, verdammte Dummheit – danke für den hilfreichen Hinweis, jetzt funktioniert’s :)

    Antworten

  70. webmaster:

    hallo Markus,

    ich habe gerade deine seite betrachtet. das sieht doch ganz gut aus. das formular wird zumindest versucht aufzurufen. die fehlermeldung besagt lediglich, dass „Jeder“ keine berechtigung zum versenden von grußkarten hat. je nach gusto, kannst du das für verschiedene rollen freischalten. die änderung erfolgt direkt über den wp-greet admin dialog. wenn du beispielsweise jeder einstellst, dann kann auch der normale surfer, der keinen acount auf deinem blog hat eine karte schicken.

    gruß
    hans

    Antworten

  71. pvblog:

    Hallo!

    Leider funktioniert das Plugin bei uns nicht.

    Plugin ist installiert. Gallerie ist angelegt, und in der Plugin-Konfiguration freigeschaltet. Die greet-Seite ist angelegt: http://www.playvanilla.de/pv/greet/. Die Galerie-Seite ist ebenfalls angelegt: http://www.playvanilla.de/pv/grusskarten/

    Auf der Galerie-Seite werden Vorschau-Bilder angezeigt, die werden allerdings falsch verlinkt, es öffnet sich keine neue Seite mit Bild und Formular.

    Wo könnte der Fehler liegen?

    Viele Grüße

    Markus

    Antworten

  72. Dave:

    Moin Hans,

    es war ein fehlender Semi-Kolon in phpmailer-config.php (Zeile 4). Solange Zeilen 4 & 5 auskommentiert waren gab’s die Fehlermeldung, die ich genannt habe, sobald ich die „//“ entfernt habe, gab’s eine andere Meldung. Und die Strato-Einstellungen haben mich verrückt gemacht, warum bin ich bloß bei Strato gelandet?

    Aber Kompliment zu einem wirklch gelungenen Plugin!

    Dave

    Antworten

  73. webmaster:

    hallo Dave,

    woran lag es denn? vielleicht hilft es anderen und mir. :-)

    gruß
    hans

    Antworten

  74. Dave:

    Liebe Leute,

    ich scheine selbst auf die Lösung gekommen zu sein, war aber ein schwerer Geburt! Vielen Dank trotzdem,

    Dave

    Antworten

  75. Dave:

    Leider leider leider komme ich mit diesem tollen Plugin nicht weiter …

    „Fehlerbericht Language string failed to load: from_faileddave@caro-fans.de

    Die Seite ist bei Strato, ich habe alle Änderungen vorgenommen und mehrfach kontrolliert, alle Posts auf dieser Seite helfen mir leider auch nicht weiter (zB von Peter). Irgendwelche Ideen?

    Danke

    Dave

    Antworten

  76. webmaster:

    hallo Peter,

    ich habe gerade eine grußkarte von deiner website verschicken können.
    ein kleines beweisfoto habe ich dir gerade per pm geschickt. ;-)

    viel spaß mit wp-greet
    hans

    Antworten

  77. barbara:

    Lieber Hans,
    das ist das Ergebnis meines letzten Sonntag nachmittags ;-)
    Barbara.

    Antworten

  78. barbara:

    Aha, interessante Meldung. Keine Ahnung, was sie bedeutet. Da müssen wir mal warten, was der Chef dazu sagt :-)

    Antworten

  79. Peter:

    Hallo Barbara, Danke für die Antwort. Die Zeilen habe ich geändert. Allerdings bekomme ich eine Folge-Fehlermeldung: „Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /www/htdocs/w007e1e2/ordner1/wp-includes/class-smtp.php on line 105
    Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to �smtpperifairde�:25 in /www/htdocs/w007e1e2/ordner1/wp-includes/class-smtp.php on line 105
    Ein Fehler ist beim Versenden der Karte aufgetreten.
    Fehlerbericht Language string failed to load: connect_host“
    Die Zeile 105 steht „$tval); # give up after ? secs“ Sorry, ich bin damit überfragt.
    +++
    wp-greet habe ich die Version 1.1 heruntergeladen und installiert. Zuvor habe ich die 1.0 deinstalliert.
    Lieben Gruß
    Peter

    Antworten

  80. barbara:

    Hallo Peter,
    da stimmt etwas nicht mit den Angaben in deiner phpmailer-conf.php. Was steht dort bei dir? all-incl.com möchte dort manchmal gerne bei Server- und Userbezeichnung etwas stehen haben, also füge mal in die Datei ein:
    $wpg_smtpserver=“smtp.perifair.de“;
    $wpg_smtpuser=“deine_userbezeichnung“;

    Welche Version von wp-greet nutzt du?

    Antworten

  81. Peter:

    Hallo Barbara, ich versuche wieder wp-greet zur Zusammenarbeit zu bewegen.
    Beim Versenden (ohne Bilder, die bekomme ich immer noch nicht angezeigt) kommt folgende Fehlermeldung: „Ein Fehler ist beim Versenden der Karte aufgetreten.
    Fehlerbericht Language string failed to load: recipients_failedperischard@gmx.de
    Welche Language string wird nicht geladen?
    Herzlichen Dank für die Zeit, die Du fürs Lesen und vielleicht auch fürs Antworten investierst.
    Gruß
    Peter

    Antworten

  82. Peter:

    Hallo Barbara, ich versuche mich jetzt wieder an wp-greet. Ich bin immer noch nicht klar gekommen. Jetzt bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Versenden: „Ein Fehler ist beim Versenden der Karte aufgetreten. Fehlerbericht Language string failed to load: recipients_failedperischard@gmx.de

    Was fange ich damit an? Allerdings ist keine Bilddatei einzubinden. Dieses Problem besteht weiterhin.
    Danke, dass Du Dir Zeit für die Anfrage nimmst.
    Gruß
    Peter

    Antworten

  83. jwqlb:

    danke hans!

    da werde ich wohl oder übel auf dieses nette feature verzichten müssen (freehoster).

    mfg
    jot-we-kuh-el-be

    Antworten

  84. webmaster:

    hallo jwqlb (wie spricht man das eigentlich aus? :-) ),

    wie die meldung schon sagt, hat dein provider diese funktion aus sicherheitsgründen deaktiviert. du solltest dort einmal freundlich nachfragen, ob es einen weg gibt die funktion für dich freizuschalten. ich wüßte nicht wie man das sonst umgehen kann.

    viel glück
    hans

    Antworten

  85. jwqlb:

    ich erhalte nach dem senden leider folgende fehlermeldung:

    „Warning: fsockopen() has been disabled for security reasons in /usr/export/www/hosting/1979/79er/wp-includes/class-smtp.php on line 105

    Ein Fehler ist beim Versenden der Karte aufgetreten.
    Fehlerbericht Language string failed to load: connect_host2

    version wp 2.5.1

    was ist zu tun?

    mfg
    jwqlb

    Antworten

  86. webmaster:

    hallo Steph,

    das thema mit den anführungszeichen wird mit der nächsten wp-greet version gelöst sein.
    um das math spam plugin einzubinden, muss man sich erstmal mit dem plugin beschäftigen und herausfinden wie es einzubinden ist. das funktioniert direkt im code natürlich auf eine andere art und weise, als in einer normalen seite (ich weiß nicht wie gut du dich mit ph auskennst).

    vielleicht sollten wir erstmal das captcha plugin bei dir zum laufen bringen.
    du hast das captcha plugin konfiguriert in dem du pfad und schriftdateien angegeben hast?
    beides kannst du über den admin dialog des captcha plugins einstellen. danach sollte es funktionieren. falls nein wäre es gut zu wissen was du genau einstellst und wie das ergebnis aussieht. du kannst mir dazu auch gerne eine pn schreiben.

    da es bei mir funktioniert, denke ich wir bekommen das hin.
    gruß
    hans

    Antworten

  87. Steph:

    Tut mir leid, dass ich nochmal nachfragen muss… Aber leider kriege ich weder das Captcha Plugin (trotz korrekter Pfadanggabe findet es den TTF-Folder nicht und erzeugt keine Bilder) zum Laufen, noch den Math Comment Spam Protection Plugin eingebunden. Ich hab versucht, den MCSP code (http://sw-guide.de/wordpress/plugins/math-comment-spam-protection/) gleich nach „//Formular anzeigen“ einzusetzen, aber dann kriege ich immer irgendwelche Fehlermeldungen von wegen unerwarteten Klammern. Ich wäre echt dankbar für einen Tip, was ich noch versuchen kann. Ich finde das Plugin so toll, aber so ganz ohne Spamschutz ist das halt doch ein sehr großes Risiko…

    Antworten

  88. webmaster:

    hallo Steph,

    schön dass du spaß mit dem plugin hast. wenn du ein anderes captcha verwenden möchtest, dann muss die datei wp-greet-form.php angepasst werden. das betriff dann alle dinge die mit captcha zu tun haben. die anzeige findest du direkt unter dem kommentar „//Formular anzeigen“. die sache mit den apostrophen ist unschön, da gebe ich dir recht. wahrscheinlich kommt das daher dass ich aus sicherheitsgründen den text mit attribute_escape behandle. ich schau mal wie man das besser machen kann. beim übersetzen musst du auf jeden fall Send und Preview, sowie Back und Reset Form zuerst übersetzen, da darauf geprüft wird. da es ja mit der deutschen übersetzung funktioniert, tippe ich auf eine ursache in deinem neuen po/mo file.

    gruß
    hans

    Antworten

  89. Steph:

    Noch eine Frage: mein Blog ist zweisprachig, also hätte ich gerne, dass die Inputfelder auch zweisprachig sind. Aber wenn ich versuche, mit poedit die Beschriftung zu ändern, dann funktioniert „Vorschau“ und „Senden“ nicht mehr. Woran liegt das? Was muss ich tun, damit das funktioniert?

    Antworten

  90. Steph:

    Hallo,

    soweit funktioniert das Plugin gut. Aber um Apostrophen und Anführungsstriche herum erscheinen lauter so nervige \ Slashes. Kann man da irgendwas dagegen machen? Außerdem würde ich gerne den Math Comment Spam Protection plugin zur Spamabwehr benutzen. Geht das? In welcher File müsste ich da was ändern?

    Antworten

  91. Merlin:

    Hallo,
    muß mich Berichtigen.Das kommt wenn man die Anleitung nicht genau durchließt.Habe übersehen bei der Strato-Konfiguration von Götz das es so eingestellt werden muß wenn ich „Bild inline senden“ anhake.
    Wenn ich dann vorher die Dateien wie angegeben nich ändere,kommt eine Fehlermeldung.
    Hatte das „Bild inline senden“bislang nicht benutzt.Deswegen funktionierte das alles.

    LG Merlin

    Antworten

  92. barbara:

    Hallo Merlin,
    wie ich dir schon geschrieben habe, liegt das an deiner Permalinkeinstellung. Ich habe jetzt die Anleitung entsprechend geändert und hoffe, das ist nun verständlicher.

    Antworten

  93. Dino:

    Hallo Zusammen,
    seit kurzem funktioniert mein WP-Greet (mit NextGenGallery) nicht mehr.

    Ich habe folgenden Aufruf (auf http://www.metabolic-typing.de/angebote/empfehlungen):
    [gallery=1 url=http://www.metabolic-typing.de/empfehlung-versenden]
    Doch leider erscheinen die Bilder nicht. Nur wenn ich nur [gallery=1] aufrufe. Kann es sein, daß der code URL= ansich fehlerhaft ist?

    Das ist komisch. Denn es hat mal funktioniert…

    Antworten

  94. Merlin:

    Hallo alle zusammen,
    erstmal möchte ich mich für das schöne PlugIn bedanken.habe es auch hinbekommen.Aber nicht direkt nach Eurer Anleitung.Es müssen auch keine 2 neuen Seiten erstellt werden,sondern nur eine.Ich habe nur eine Seite „greet“erstellt.In nextgen habe ich die Bilder hochgeladen.Und dann nur auf neue Seite geklickt.Da ist dann schon der Link zur Galerie drin.Muß nur noch der Link einfügen das es als Grußkarte versendet wird. Mit dem Link [gallery=ID url=http://deine-domain.de/greet/] funktioniert es nicht.Erst nachdem ich es umgeändert habe in::
    [gallery=ID url=http://deine-domain.de/?page_id=xx/]hat alles bestens geklappt. Habe auch meine Seiten bei Strato gehostet,aber brauchte keine Änderungen vorzunehmen.Kartenversand klappt auch so und ich bekomme das Grusskartenmail dann auch .Hier sind meine Links mal mit den Grusskartenseiten:
    http://www.fractalbilder.de/?page_id=122
    http://www.grusskarten2000.de/wp/?page_id=170
    Jedenfalls ist es ein sehr schönes PlugIn,da ich sehr gerne mit Bildern arbeite und die dann noch als Grusskarte zu versenden ist schon toll.

    LG Merlin

    Antworten

  95. barbara:

    Hallo Götz,

    vielen Dank für die Informationen. Kann man sich deine Grußkarten denn mal anschauen? :-)

    Viele Grüße,
    Barbara.

    Antworten

  96. Götz:

    Hallo zusammen,

    zunächst mal vielen Dank für das tolle Plugin wp-greet :-)

    Ich habe bei der Installation auf einem von strato gehosteten Webserver folgende Erkenntnisse gewonnen, die ich für allgemein hilfreich erachte:

    Vorbemerkung: Meine wp Installation: WordPress 2.6.1; wp-greet 1.0 und ngGallery 0.98

    Damit wp-greet Mails mit Bildern versendet (Option: „Send image inline“), müssen noch einige Parameter für den smtp-Versand über den Strato smtp Server festgelegt werden:

    in der Datei wp-content/plugins/wp-greet/phpmailer-conf.php

    neu: $wpg_smtpserver=“smtp.strato.de“;
    alt (klappt nicht): $wpg_smtpserver=“localhost“;

    in der Datei wp-includes/class-phpmailer.php

    in Zeile 155:
    var $Host = „smtp.strato.de“;
    in Zeile 173:
    var $SMTPAuth = true;
    in Zeile 175:
    var $Username = „absenderemailadresse@stratogehosteter-Domain.de“;
    in Zeile 185:
    var $Password = „dasEmailPasswortDerAbsenderadresse“;

    //alt (klappt nicht): /////

    in Zeile 155:
    var $Host = „localhost“;
    in Zeile 173:
    var $SMTPAuth = false;
    in Zeile 175:
    var $Username = „“;
    in Zeile 185:
    var $Password = „“;

    Weiter alles Gute !

    Götz

    Antworten

  97. Peter:

    Guten Tag Barbara,
    wie Du richtig vermutestest, hatte ich die Datei nggfunction.php ins entsprechende Verzeichnis kopiert. Ich habe sie heute in wp-plugins/nextgen-gallery gelöscht und erneut kopiert. Keine Veränderung. Die Seite „greet“ habe ich eingeblendet. Keine Veränderung.
    Installiert habe ich „nggallery.zip V0.97 – Last Changed : 10.July 2008“.

    Ich werde alles noch einmal deinstallieren und neu einspielen. Vielleicht ergibt sich da eine Veränderung. In jedem Fall möchte ich mich für Deine Unterstützung herzlich bedanken.
    Herzlichen Gruß
    Peter

    Antworten

  98. barbara:

    Hallo Peter,
    welche Versionen von wp-greet und NGGallery nutzt du? Und den Schritt 1 „Die Datei nggfunctions.php aus dem Verzeichnis wp-greet/patches in das Verzeicnnis /wp-plugins/nextgen-gallery kopieren.“ hast du auch bestimmt durchgeführt? Wenn das so ist, versuche nochmal, die Seite „greet“ NICHT auszublenden, bringt das etwas?

    Antworten

  99. Peter:

    Hallo Barbara,
    ja, Joan Armatrading, ist schon eine tolle Künstlerin.
    Ich habe NextGenGallery installiert.
    Wie unter 24 zu lesen ist, ist WORDPRESS in „ordner1“ installiert.
    „[gallery=5 url=http://perifair.de/ordner1/greet/“
    Mittlerweile habe ich beide Seiten einmal gelöscht und neu angelegt. Geändert hat sich nur, dass wenn man auf ein Bild klickt, dann versucht das System die Bilddatei zu öffnen, aber nichts passiert. Die Aktion friert ein.
    Danke für Deine Aufmerksamkeit.
    Gruß
    Peter

    Antworten

  100. barbara:

    Soweit gut. Was ist mit Punkt 3.c, was steht auf der zweiten erstellten Seite als Link? Und nur mal so nebenbei, da ich in deinem Blog was von MyGallery gelesen habe: es ist aber tatsächlich NextGenGallery installiert?
    Und keine Angst, es nervt nicht. Wer Joan Armatrading mag, dem wird auch geholfen, bis alles funktioniert ;-)

    Antworten

  101. peter:

    Hallo, danke für die Frage. Nun, ich habe bei WordPress „Schreiben – Seite“ aufgerufen und im html-Modus in die erste Zeile „[wp-greet]“ eingetragen. In der zweiten Zeile „<a href=“http://meine.domain.de/grusskarten“ rel=“nofollow“> Übersicht </a>“ (Die Anführungszeichen außerhalb der Klammern natürlich nicht eingetragen.)
    Danach habe ich „greet“ veröffentlicht und unter Widget die Seite ausgeschlossen.
    Erfolg. Nein. Ich kann die Grusskarten sehen. Wenn ich auf eine Grusskarte drücke, dann versucht die Gallery die Karte anzuzeigen – ohne Ende – und nichts weiter geschieht.
    Ich habe keine Ahnung, wo der Fehler stecken könnte.
    Noch eine Idee – auch wenn es schon nervt?
    Danke und Gruß
    Peter

    Antworten

  102. barbara:

    Beim Erstellen der Seite ‚greet‘ (Punkt 3.b) darf der WYSIWYG-Editor nicht aktiviert sein. Liegt’s daran?

    Antworten

  103. Peter:

    Danke für die Antwort, allerdings bin ich noch nicht am Ziel angekommen. Die Seite „geet“ habe ich in der Widgetverwaltung ausblenden können. Den Code habe ich auf „Grusskarte“ eingetragen. Wenn ich nun die Seite „Grusskarte“ aufrufe, dann sehe ich die von mir eingestellten Bilder.
    Klicke ich auf ein Bild, dann passiert nichts.
    Der Link des Bildes: http://perifair.de/greet/?gallery=5&image=http://perifair.de/ordner1/wp-content/gallery/grusskarten/schalt-ab-lies.jpg
    Ich kann den Fehler nicht erkennen.

    Haben Sie eine Idee?
    Danke und Gruß
    Peter

    Antworten

  104. barbara:

    Stimmt, da ist ein Stück Code verschluckt worden, ich habe es gerade korrigiert. Du schließt die Seite aus, indem du in der Widgetverwaltung unter „Ausschließen – Seiten-IDs, durch Kommas getrennt“ einfach die ID der Seite einträgst.

    Antworten

  105. Peter:

    Ich verzweifle. Die Anleitung ist gut, ABER mit Punkt 3c komme ich nicht klar. „Hierzu wird auf der Seite eingefügt: ,wobei „ID“ ersetzt wird…“ Fehlen da nicht Buchstaben/Worte. Es klappt nicht. Bis zu diesem Punkt kann ich alles abarbeiten und soweit ich es sehe, ohne Fehler.
    Ach ja, ist eine Seite auf „privat“ setzen, gleichzusetzen mit „In der Widgetverwaltung bei Ausschließen“ eintragen. Ich nutze Widgets, finde aber diese Option „ausschließen“ nicht und verstehe nicht, was die angelegte Seite mit Widget zu tun hat.

    Ich freue mich über eine Mail oder einen Eintrag.
    Danke und Gruß
    Peter

    Antworten

  106. webmaster:

    hallo Chris,

    zu b) welche version von ngg hast du im einsatz? und hast du den patch durchgeführt?
    zu a) was genau bedeutet exclude von greet?

    ich bin gerade dabei ngg und wp-greet so zu verheiraten, dass kein patch mehr nötig ist, dann wird die installation auch viel einfacher.

    gruß
    hans

    Antworten

  107. xris:

    Hallihallo, tolles Plugin, wenn es denn ginge *verzweifelt* Zwei Dinge gehen nicht: a) exclude von „greet“ und b) kann ich keine Bilder auswählen… was hab ich denn falsch gemacht? Danke für die Hilfe! Chris

    Antworten

  108. webmaster:

    hallo Dietmar,

    manchmal ist auch der ftp client schuld, weil er zusätzliche zeilenumbrüche einbaut.
    habe gerade mit einem wp-championship anwender das thema gehabt. er nutzt filezilla und der hat irgendetwas mit den zeilnumbrüchen veranstaltet, dass dazu führte das genau diese fehlermeldung kam.

    mehr fällt mir leider auch nicht mehr ein. aus meiner sicht liegt es aber nicht am plugin, sonst hätte ich hier wahrscheinlich mehr hinweise darauf erhalten.

    toi, toi, toi
    hans

    Antworten

  109. Dietmar:

    Hallo, Hans!
    Ich geb es wohl auf: da sind keine Leerstellen; ich habe auch nix an den Dateien verändert… Was kann ich denn nun noch tun, um das bestimmt tolle plugin zum störfreien Laufen zu bringen..?
    Besten Gruß,
    D

    Antworten

  110. webmaster:

    hallo Dietmar,

    nun das sieht ja schon etwas besser aus. bitte prüfe, ob in der datei wp-greet-form.php leerzeilen am anfang oder ende sind. wenn ja, lösche sie bitte raus. im package sind keine enthalten. neulich gabs das schon mal, dass bei einem provider auch leerzeilen nach dem ende eines php skripts zum diesem problem führten. der provider hat es dann angepasst. sollte ja auch eigentlich nicht sein.

    gruß
    hans

    Antworten

  111. Dietmar:

    hallo, hans, es wird immer verrückter – nun geht gar nix mehr:
    Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /homepages/34/d89920058/htdocs/wordpress/dietmarhochmuth.info/wp-content/plugins/wp-greet/wp-greet-form.php:1) in /homepages/34/d89920058/htdocs/wordpress/dietmarhochmuth.info/wp-includes/pluggable.php on line 694
    sorry, ich muß euch ja schon auf den geist, aber ich hätte zu gern, daß es 1 x klappt!!!
    Besten Gruß aus Berlin,
    Dietmar

    Antworten

  112. webmaster:

    hallo Frank,
    momentan geht das mit den alben noch nicht. ich habe es aber auf der todo liste, neben einer ganzen reihe anderer punkte für wp-greet. dummerweise ist da die europameisterschaft dazwischen gekommen ;-)
    irgendwann demnächst gehts dann aber auch mit wp-greet weiter.

    gruß
    hans

    Antworten

  113. webmaster:

    hallo Dietmar,

    dann stimmt was mit der datei nicht bei mir hat sie 295 zeilen.
    oder dein editor macht aus der ganzen datei eine zeile, sowas soll angeblich unter windows gelegentlich vorkommen.
    naja, auf jeden fall sollte es ein stück code in der datei geben das wie folgt aussieht
    require(ABSPATH . "/wp-includes/class-phpmailer.php");
    dort bitte ich dich aus dem require ein require_once zu machen und zu schauen, ober der fehler noch auftaucht. toi, toi,toi
    hans

    Antworten

  114. Frank:

    Hallo,

    danke für die Arbeit. Aber eine Frage: Kann man statt der Galerie auch ein Album als Ausgang für die Grußkarten nehmen und alle Bilder aller darin enthaltenen Galerien? Wir wollen eine Party-Pic-Seite bauen und da sollen die Leute natürlich aus allen Galerien verschicken können.

    Danke für Antwort.

    Beste Grüße
    Frank

    Antworten

  115. Dietmar:

    Hallo, Hans, hab’s versucht – nur hat die Datei wp-greet-form.php gar nicht 186 Zeilen; es heißt immer: „Zeilennummer außerhalb des Bereichs“… Was nun? Bestimmt liegt es an meiner Doofheit… :(
    Besten Gruß,
    D

    Antworten

  116. webmaster:

    hallo Dietmar,

    das ist neu, probiere bitte mal in wp-greet-form.php, zeile 186 aus dem require ein require_once zu machen. evtl. eine kollision mit einem anderen plugin.

    wäre klasse, wenn du bescheid gibst ob das klappt, dann kann ich es direkt anpassen.

    gruß
    hans

    Antworten

  117. Dietmar:

    tolles tool, nur bekomme ich immer diese fehlermeldung und weiß nicht, was tun!

    Fatal error: Cannot redeclare class PHPMailer in /homepages/34/d89920058/htdocs/wordpress/dietmarhochmuth.info/wp-includes/class-phpmailer.php on line 21

    Besten Gruß,
    Dietmar

    Antworten

  118. webmaster:

    hallo pixel,

    ich bekomme es so wie du schreibst nicht nachgestellt.
    bei mir funzt es mit oder ohne mailreturnpath und ohne fehlermeldung.
    welche version von wp-greet, ngg und wordpress hast du im einsatz?

    Antworten

  119. pixel:

    und noch einmal:
    problem erkannt – gefahr leider doch noch nicht ganz gebannt.
    vorher lag es daran, dass ich als admin eingeloggt versucht habe, mit anderer absenderadresse zu posten. leider zeigt sich jedoch auch von einem anderen pc (also wie ein fremder nutzer):
    nach absenden einer nachricht erscheint: “Ein Fehler ist beim Versenden der Karte aufgetreten.
    Fehlerbericht Language string failed to load: recipients_failedinfo@bilderzeichen.de“ ??

    grüsse vom pixel:)

    Antworten

  120. pixel:

    Noch einmal ich:
    Ergänzung zum vorherigen Post:
    Versenden lassen sich Postkarten NUR! wenn die im vorherigen Post genannte
    Mailreturnadresse als Absender beibehalten wird – ändert der Sender diese in seine
    eigene, erscheint eine Fehlermeldung:
    „Ein Fehler ist beim Versenden der Karte aufgetreten.
    Fehlerbericht Language string failed to load: recipients_failedinfo@bilderzeichen.de

    Antworten

  121. pixel:

    Hallo – & danke für das plugin, das fast richtig läuft.
    Ein Problem habe ich leider noch: Habe beim ersten Start von wp-greet
    einen „Mailreturn-Pfad:“ eingegeben, den ich ändern möchte.
    Es zeigt sich jedoch:
    a) diese Emailadresse erscheint auf jeder generierten Postkartenseite
    als Absenderadresse!!
    b) auch wenn ich das Feld im Adminbereich lösche oder eine andere Emailadresse
    eingebe und die neuen Einstellungen speicher, erscheint die alte Email auf
    jeder Postkartenseite im Absenderfeld. (auch wenn ich vorher den cache leere).
    Alle anderen Felder lassen sich anscheinend ändern.

    Was muss ich tun:
    1) um das Absenderfeld leer darzustellen?
    b) trotzdem eine standard-Mailreturn-Emailadresse anzugeben, die der Sender nicht sieht?

    Grüsse vom pixel:)

    Antworten

  122. Dietmar:

    was ich übrigens auch nicht hinbekomme (lt. Euren Setup-Anweisungen): wie ich die zweite seite stummschalte (unterdrücke)? Bei mir gibt es in der von Barbara erwähnten sidebar-php-datei keinen solchen string, den ich ersetzen könnte — das leben könnte so schön sein…
    D

    Fand heute auf GOOG einen schönen Spruch, falls Ihr ein Paar seid (Babsi und Du), soll sie nicht sauer sein:

    Rodney Dangerfield – „I haven’t spoken to my wife in years. I didn’t want to interrupt her.“

    Antworten

  123. Dietmar:

    Hallo, Hans!
    Vielen Dank, daß Du die Zeit gefunden hast; die Fehlermeldung sieht jetzt schon harmloser azus. aber es funktionbiert loeder immer noch nicht – gewiß bin ich zu dämlich.

    Hier: Foto versenden

    Fatal error: Cannot redeclare class phpmailer in /homepages/34/d89920058/htdocs/wordpress/dietmarhochmuth.info/wp-includes/class-phpmailer.php on line 21

    localhost ist doch richtig… – oder? Was muß ich anstelle von Babsi setzen? Meinen pc login? oder das von meinem web server?

    Sorry; ich weiß gar nicht, wie ich das wieder gutmache – doch, ich weiß…
    Besten Gruß und Dank!
    Dietmar

    Antworten

  124. webmaster:

    hallo Dietmar,

    das problem tritt auf weil php auf der maschine auf der wp-greet läuft keine verbindung zum smtp port herstellen kann um die mail abzuschicken. wenn du weißt wo dein mailserver läuft, dann kannst du das in der datei phpmailer-conf.php anpassen, falls notwendig. ich tippe darauf, dass du das plugin entweder lokal ausprobieren möchtest und dort kein mailserver läuft oder dein provider andere einstellungen verlangt.

    gruß
    hans

    Antworten

  125. Dietmar:

    Hallo, Barbara!
    Tolles Tool, auch git erklärt – nur mache ich irgendwas falsch und komme nicht weiter:

    Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to localhost:25 in /homepages/34/d89920058/htdocs/wordpress/dietmarhochmuth.info/wp-includes/class-smtp.php on line 105

    An error occured while sending you greeting card.
    Problem report Language string failed to load: connect_host

    Any help?

    Gruß,
    Dietmar

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
mehr...
 
ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de